Bundesliga startet mit 18.000 Zuschauern

News

News | Das Eröffnungsspiel der neuen Bundesliga-Saison wird wohl vor Zuschauern stattfinden. Im Borussia Park könnten 18.000 Menschen das Duell zwischen Bayern München und Borussia Mönchengladbach verfolgen.

Zuschauer zum Bundesliga-Start

Schon zum Ende der letzten Bundesliga-Saison konnte man vereinzelt wieder Zuschauer in den Stadien beobachten. Union Berlin beendete die Saison vor Fans, Holstein Kiel absolvierte das Rückspiel der Relegation ebenfalls vor teilausgelasteten Rängen. Im Moment sind die Inzidenzzahlen in ganz Deutschland niedrig, und so plant man auch zum Start der neuen Spielzeit mit Gästen auf den Rängen. Wie nun bekannt wurde (via Kicker), soll das Eröffnungsspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayern München vor bis zu 18.000 Zuschauern stattfinden dürfen. Die Corona-Regeln des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglichen eine solche Auslastung.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Schon am 31.07.2021 soll ein Testspiel in der Arena der Fohlen vor derselben Fan-Menge ausgetragen werden dürfen. Dort geht es dann gegen den FC Groningen. Der Rekordmeister reist dann am 13.08.2021 an. Um ins Stadion gelangen zu dürfen, müssen Fans entweder einen aktuellen Negativ-Test, einen Nachweis über eine genesene Corona-Erkrankung oder einen Nachweis über die vollständige Corona-Schutzimpfung vorlegen. Nach langer Abstinenz könnte so mit den Zuschauern auch die so vermisste Stimmung von den Rängen in die Bundesliga zurückkehren. Vorausgesetzt natürlich, das Infektionsgeschehen nicht nicht doch wieder an Fahrt auf.

Photo by Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hannover 96 | Kind über Trainerjob: „Ist auch immer eine Drecksarbeit“

Hannover 96 | Kind über Trainerjob: „Ist auch immer eine Drecksarbeit“

2. Dezember 2021

News | Hannover 96 trennte sich zu Wochenbeginn von Coach Jan Zimmermann. Die Nachfolgersuche befindet sich trotz Komplikation fast auf der Zielgeraden. Hannover 96: Funkel lehnt Trainerposten ab Mit 0:4 ging Hannover 96 am vergangenen Samstag beim Karlsruher SC unter. Der damit verbundene Fall auf den Relegationsplatz gipfelte in der Entlassung des erst im Sommer verpflichteten […]

Schalke arbeitet an Ouwejan-Verbleib

Schalke arbeitet an Ouwejan-Verbleib

2. Dezember 2021

News | Thomas Ouwejan überzeugte beim FC Schalke 04 mit konstant guten Leistungen, sodass er auf Dauer an den Klub gebunden werden soll. Bei Aufstieg: Schalke mit Kaufpflicht für Ouwejan Thomas Ouwejan (25) etablierte sich auf Schalke schnell als Leistungsträger. Neben zwei Toren stehen für den Linksverteidiger bereits sechs Vorlagen zu Buche, von denen oftmals […]

Gladbach | Tendenz bei Herrmann eindeutig

Gladbach | Tendenz bei Herrmann eindeutig

2. Dezember 2021

News | Der Stellenwert von Patrick Herrmann ist bei Borussia Mönchengladbach wieder gestiegen, weshalb sein Verbleib quasi gesichert scheint. Gladbach: Herrmann-Vertragsverlängerung eine Frage der Zeit Patrick Herrmann (30) kam in Reihen von Borussia Mönchengladbach in den vergangenen Spielzeiten unter Trainer Marco Rose (45) selten zum Zug. Inzwischen leitet Adi Hütter (51) die Geschicke, wovon der langjährige Fohle profitierte. […]


'' + self.location.search