BVB will laut Kehl keine großen Wintertransfers tätigen

Laut Sebastian Kehl will der BVB keine großen Transfers im Winter tätigen. Hier sieht man den Sportdirektor der Borussia.
News

News | Glaubt man Sebastian Kehl hat Borussia Dortmund nicht vor, im Winter große Transfers zu tätigen. Zur Verlängerung mit Youssoufa Moukoko gibt sich der BVB hoffnungsvoll.

BVB-Sportdirektor Kehl: Große Transfers nicht der Plan

Borussia Dortmund plant nicht, während des Winter-Transferfensters im großen Stil tätig zu werden. Das bestätigte Sportdirektor Sebastian Kehl am Mittwoch gegenüber dem kicker. „Traditionell agiert Borussia Dortmund im Winter nicht außerordentlich. Und es ist ehrlich gesagt auch nicht unser Plan“ , so Kehl.

Gleichzeitig betonte der 42-Jährige, der zwischen 2002 und 2015 selbst für die Borussia auflief, dass man „seine Hausaufgaben“ mache und auch die besonderen Umstände durch die WM 2022 im Blick hätte. Aktuell befindet sich die Mannschaft im Trainingslager in Singapur.

Mehr News und Berichte zur Bundesliga

BVB hoffnungsvoll bei Moukoko

Angesprochen auf Dortmunds Offensivtalent Youssoufa Moukoko, der aktuell mit der Nationalmannschaft in Katar weilt und bei der deutschen Auftaktniederlage gegen Japan zum jüngsten deutschen Nationalspieler bei einer WM avancierte, zeigte sich Kehl gelassen. „Wir wollen die positive Geschichte weiterschreiben“, so der Sportdirektor. Der Vertrag des 18-jährigen Stürmers läuft nächsten Sommer aus. Moukoko selbst sagte bei einer Pressekonferenz der Nationalmannschaft vor einigen Tagen, dass er sich sehr wohl in Dortmund fühle. Konkrete Gespräche wurden laut Kehl aber noch nicht geführt.

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]

Michael Wimmer verlässt den VfB Stuttgart und will Cheftrainer sein

Michael Wimmer verlässt den VfB Stuttgart und will Cheftrainer sein

5. Dezember 2022

News | Michael Wimmer verlässt nach seiner Zeit als Co-Trainer und Interimstrainer den VfB Stuttgart. Es sei an der Zeit, einen neue Herausforderung anzunehmen. Michael Wimmer: „Den nächsten Schritt zu gehen“ Michael Wimmer (42) verlässt den VfB Stuttgart, nachdem der Verein die Verpflichtung von Bruno Labbadia (56) als Cheftrainer bestätigt hat. „Einvernehmlich“ habe man sich darauf […]

Offiziell: Bruno Labbadia neuer Trainer des VfB Stuttgart!

Offiziell: Bruno Labbadia neuer Trainer des VfB Stuttgart!

5. Dezember 2022

News | Die Trainerentscheidung beim VfB Stuttgart ist gefallen. Nicht Michael Wimmer wird die Mannschaft weiterhin betreuen, sondern ein neuer, externer Trainer. Dabei handelt es sich um einen alten Bekannten: Bruno Labbadia.  VfB Stuttgart: Labbadia neuer Trainer bei den Schwaben Der VfB Stuttgart hat eine Entscheidung auf der Trainerposition getroffen: Bruno Labbadia (56) übernimmt die […]


'' + self.location.search