Borussia Dortmund: Rückkehrer Dahoud vor Vertragsverlängerung

29. Dezember 2022 | News | BY David Schöngarth

News | Mahmoud Dahouds Leidenszeit neigt sich dem Ende zu. Zur Rückrunde soll der Mittelfeldspieler wieder fit sein. Dann will der BVB auch in Vertragsverhandlungen mit Dahoud gehen.

Mahmoud Dahoud: Comeback zur Rückrunde

Mahmoud Dahoud (26) wird aller Voraussicht nach bald wieder für Borussia Dortmund auf dem Feld stehen. Nachdem sich der Mittelfeldspieler am dritten Spieltag gegen Werder Bremen an der Schulter verletzte und seither neunzehn Pflichtspiele verpasste, deutet sich eine Rückkehr an. Zum Trainingsstart am 02. Januar soll Dahoud wieder auf dem Platz stehen und mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Marbella reisen. Sein Trainer Edin Terzic dürfte sich über die Rückkehr des 26-jährigen Mittelfeldspieler und mehr Optionen in der Dortmunder Zentrale freuen.

Mehr News und Analysen zur Bundesliga

Während Dahoud sein Comeback auf dem Platz feiert, macht sich die Vereinsführung Gedanken um die Zukunft. Dahoud, der am Neujahrstag 27 wird, hat nur noch bis zum Sommer 2023 Vertrag. Ab dem Januar dürfte er also mit anderen Vereinen in Verhandlungen treten. Dem will die Borussia allerdings einen Riegel vorschieben, wie der kicker berichtet. Beide Seiten sollen demnach interessiert sein, die seit 2017 bestehende Zusammenarbeit langfristig fortzusetzen.

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

 

David Schöngarth

Aufgewachsen mit Grafite, Luca Toni und Co. entfachten Gareth Bale und Mauricio Pochettinos Spurs in David eine Leidenschaft für die Premier League. Interessiert sich für alles, was auf der Insel vor sich geht. Seit 2022 bei 90Plus.


Ähnliche Artikel