Dortmund beschäftigt sich mit Niklas Stark

Borussia Dortmund beschäftigt sich mit Niklas Stark.
News

News | Borussia Dortmund hadert mit der Besetzung der Innenverteidigung und blickt daher auf Niklas Stark und Nico Schlotterbeck.

Dortmund will Innenverteidigung verstärken

Borussia Dortmund unterlag am Wochenende im Bundesliga-Topspiel dem FC Bayern München mit 2:3. Nicht nur wegen der strittigen Entscheidungen von Schiedsrichter Felix Zwayer (40), sondern auch auf aufgrund tatkräftiger Unterstützung bei den Gegentoren.

Eine besonders unglückliche Figur gab Mats Hummels (32) ab, der intern weiterhin hohes Ansehen genießt – genauso wie der nun verletzungsbedingt ausfallende Manuel Akanji (26). Doch dahinter wird’s dünn, denn der zweifellos talentierte Dan-Axel Zagadou (22) hat immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Marin Pongracic (24) machte seit seiner Leihe eher neben dem Rasen auf sich aufmerksam.

 

Wie die Sport Bild am heutigen Mittwoch in ihrer neuen Ausgabe berichtete, denkt der BVB bereits an Alternativen. Ein Thema sei Niklas Stark (26), dessen Vertrag bei Hertha BSC im Sommer ausläuft. Eine Verlängerung erscheine derzeit unwahrscheinlich Dazu könne der einstige Nationalspieler sowohl im Abwehrzentrum als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Mehr Informationen zur Bundesliga

Ebenso im Fokus stehe Nico Schlotterbeck (23), der sich aktuell im Kreis der Nationalmannschaft befindet – dank seiner kontinuierlich starken Leistungen beim SC Freiburg. Doch neben den Schwarz-Gelben beobachten ihn noch weitere Top-Klubs intensiv, sodass eine Verpflichtung sich durchaus schwierig gestalten könnte.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Köln | Folgt Hrgota auf Modeste?

1. FC Köln | Folgt Hrgota auf Modeste?

7. August 2022

News | Der 1. FC Köln wird Anthony Modeste an Borussia Dortmund verlieren. Seine Stelle könnte Branimir Hrgota von der Spielvereinigung Greuther Fürth einnehmen. 1. FC Köln: Hrgota würde bis zu zwei Millionen Euro kosten Der Verbleib von Anthony Modeste (34) beim 1. FC Köln stand seit Wochen auf der Kippe. Nun zieht es ihn […]

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]


'' + self.location.search