FC Bayern | Flick begründet vorgezogene Abschiederklärung

FC Bayern München Flick
News

News | Der FC Bayern München tütete am gestrigen Abend die neunte Meisterschaft in Folge ein. Für Trainer Hans-Dieter Flick war es der letzte Titel, da er den Verein nach Saisonende verlassen wird.

Flick über Abschiedsankündigung: „Was daraus gemacht wurde, ist lehrreich für meine Zukunft“

Die 31.deutsche Meisterschaft des FC Bayern München stand bereits vor Anpfiff des Heimspiels gegen Borussia Mönchengladbach fest. Dennoch bot der Ligaprimus eine beeindruckte Leistung und fegte die Fohlen mit 6:0 vom Platz. Die Mannschaft fand somit nochmals zu der Stärke, die ihr Hans-Dieter Flick (56) verlieh, der im Sommer freiwillig seine Zelte beim Klub abbrechen wird. Dies kündigte er bereits nach dem wegweisenden 3:2-Erfolg in Wolfsburg an, was wiederum für mächtig Unruhe sorgte. In einem Interview mit der Bild am Sonntag (via Sport1) berichtete der Trainer detailliert über den Ablauf.

 

„An den Tagen hatte ich es am Donnerstag dem Verein gesagt. Dann gab es so eine Entwicklung, es war wirklich so ein Flurfunk, wie ich es gesagt hatte. Nach dem Spiel sagte David Alaba zu mir: ‚Trainer, die Mannschaft fragt schon, wie es bei dir aussieht?‘ Dann habe ich mit meinem Trainerteam gesprochen und beschlossen, dass ich es der Mannschaft sagen will, weil sie es von mir erfahren sollte“, erklärte Flick. Damit verstieß er gegen den ursprünglichen Plan der Vereinsführung. Dies habe er aber „nicht mit Absicht“ getan. „Was daraus gemacht wurde, ist lehrreich für meine Zukunft“, so der Chefcoach, der die Lage in den letzten Tagen beruhigen konnte. Insgesamt wird sich Flick mit beeindruckenden sieben Titeln in rund eineinhalb Jahren Amtszeit aus München verabschieden. Seine Nachfolge tritt bekanntlich Julian Nagelsmann (33) an.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Poolfoto Peter Schatz / Pool / via Mladen Lackovic)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hat Mainz 05 bald das vollste Stadion der Bundesliga?

Hat Mainz 05 bald das vollste Stadion der Bundesliga?

20. September 2021

News | Stellt Mainz 05 mit der MEWA Arena bald das bestausgelastete Stadion der Bundesliga? Nach aktuellem Stand scheint das ab Oktober der Fall zu sein. Bis zu 75 Prozent Auslastung bei Heimspielen von Mainz 05 Mainz 05 hat einen erfolgreichen Antrag beim Gesundheitsamt gestellt. So dürfen nach aktuellem Stand ab dem Heimspiel gegen Union Berlin am […]

Holstein Kiel: Ole Werner nicht mehr Trainer!

Holstein Kiel: Ole Werner nicht mehr Trainer!

20. September 2021

News | Werner ist nicht mehr Cheftrainer von Holstein Kiel. Nach dem Fehlstart entscheid er nun selbst, den Verein zu verlassen. Werner: „Mir fällt dieser Schritt schwer“ Wie Holstein Kiel auf der vereinseigenen Website bekanntgab, hat Cheftrainer Ole Werner den Verein verlassen. Der 33-Jährige entschied sich demnach selbst zu diesem Schritt. „Mir fällt dieser Schritt nach […]

Kroatien nominiert Bayern-Talent Stanisic – Absage für den DFB

Kroatien nominiert Bayern-Talent Stanisic – Absage für den DFB

20. September 2021

News | Josip Stanisic vom FC Bayern München ist erstmals von der kroatischen Nationalmannschaft nominiert worden. Der 21-Jährige hat sich somit gegen ein Engagement beim DFB entschieden.  Bayern-Talent Stanisic entscheidet sich für Kroatien Josip Stanisic (21) steht vor seinem Länderspieldebüt, das Talent des FC Bayern München wurde von der kroatischen Nationalmannschaft berufen. Der Rechtsverteidiger, der […]


'' + self.location.search