FC Bayern | Flick über Nübel: „Er hat gewusst, auf was er sich einlässt“

News

News | Alexander Nübel brachte es bislang auf nur zwei Pflichtspieleinsätze im Dress des FC Bayern München. Sein Berater Stefan Backs bekundete darüber öffentlich seinen Unmut, worauf Trainer Hans-Dieter Flick auf der heutigen Pressekonferenz antwortete.

FC Bayern: Trainer Flick reagiert auf Äußerungen von Nübel-Berater

Alexander Nübel (24) wechselte im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München. Einen prägenden Eindruck hinterließ der Torhüter allerdings noch nicht. Im Duell mit dem in dieser Spielzeit wieder einmal hervorragend aufgelegten Manuel Neuer (34) sah er bislang kein Land. Lediglich im Pokalspiel gegen Düren (3:0) und in der Champions League beim 1:1 gegen Atletico kam er zum Zug. Am Donnerstag erklärte sein Berater Stefan Backs: „Die Situation ist unbefriedigend. Man muss im Sommer über eine Ausleihe nachdenken, wenn Alex nicht mehr zum Spielen kommt.“ Als ein mögliches Ziel wurde die AS Monaco genannt.

Trainer Hans-Dieter Flick (56) gefiel die öffentliche Meinungsäußerung ganz und gar nicht: „Das sind Dinge, die wir intern besprechen. Wir werden einen Austausch machen. Seine Sichtweise ist sein Recht“, erklärte auf der Pressekonferenz (via Transfermarkt.de) vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund. „Er hat gewusst, auf was er sich einlässt, wenn er zu Bayern kommt“, betonte der Chefcoach und fuhr fort: „Meine Aufgabe ist es als Trainer, die Spieler spielen zu lassen, die aktuell die beste Mannschaft sind.“ Auf der Torwartposition sei Manuel Neuer gesetzt. Damit verdeutlichte er Nübels geringe Einsatzchancen ein weiteres Mal.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search