FC Bayern | Lewandowski über Müller-Rekord: „Wenn es einen Rekord zu schlagen gibt, möchte ich es versuchen“

Robert Lewandowski hält hier die Auszeichnung zum FIFA-Weltfußballer des Jahres in seinen Händen
News

News | Robert Lewandowski hat sich auf gegenüber Medienvertretern am Dienstag zu seiner Auszeichnung zum FIFA-Weltfußballer des Jahres und dem Bundesliga-Rekord von Gerd Müller geäußert.

Bayern Münchens Lewandowski: „Mit 33 fühle ich mich besser denn je zuvor“

Robert Lewandowski (33) hat sich nach seiner Auszeichnung zum FIFA-Weltfußballer des Jahres bei einer Pressekonferenz seines Vereins FC Bayern München bedankt: „Vielen Dank für alle Gratulationen und die Unterstützung. Es freut mich sehr, dass ich diese Auszeichnung wieder gewonnen habe. Zwei Mal in Folge zu gewinnen, bedeutet sehr viel für mich, meine Mitspieler und den ganzen Club.“

Sein aktuelles Arbeitspapier ist noch bis zum 30. Juni 2023 gültig, dann wäre Lewandowski 34 Jahre alt. Aktuell denkt er aber noch nicht an ein mögliches Karriereende: „Ich lerne meinen Körper immer noch jeden Tag aufs Neue kennen. Wenn ich eine Grenze weiter austesten kann, dann mache ich das. Mit 33 Jahren fühle ich mich besser denn je zuvor.“

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Zum Thema Grenzen austesten kam auch der Bundesliga-Rekord von Gerd Müller zur Sprache. Müller ist mit 365 Toren Rekordtorschütze der Bundesliga, Lewandowski steht aktuell bei 300. Der 33-Jährige sagte dazu: „Alle Rekorde von Gerd Müller helfen mir besser zu werden. Wenn es einen Rekord zu schlagen gibt, möchte ich es versuchen. Die Marke von 365 Toren zu knacken, ist sehr schwer. Darüber denke ich nicht nach. Mir ist wichtig, was wir in dieser Saison erreichen.“

(Photo by HAROLD CUNNINGHAM/POOL/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search