FC Bayern | Neue Verträge von Neuer und Müller laufen kürzer als angenommen

Manuel Neuer und Thomas Müller beim FC Bayern.
News

News | Manuel Neuer und Thomas Müller gelten weiter als wichtige Bausteine und werden ihre Arbeitspapiere beim FC Bayern München wohl verlängern. Die Laufzeit fällt jedoch kurz aus.

FC Bayern: Neuer und Müller hängen vorerst nur ein Jahr dran

Dem FC Bayern München ist die zehnte deutsche Meisterschaft am Stück kaum noch zu nehmen. Mit einem Sieg gegen Borussia Dortmund könnte er am Samstagabend für Klarheit sorgen. Diese soll ebenso bei bedeutenden Personalien hergestellt werden. Auf Kurs befindet sich der deutsche Rekordchampion bei Manuel Neuer (36) sowie Thomas Müller (32).

Bei beiden Akteuren schritten die Gespräche erfolgreich voran, seien aber noch nicht finalisiert, wie der kicker in seiner Donnerstagsausgabe berichtete. Letztlich gehe es noch um Details. Die Laufzeit beträgt aber nur ein zusätzliches Jahr, sodass beide Verträge dann am 30.06.2024 enden werden.

 

Müller habe das Ende seiner Laufbahn auf sein 35. Lebensjahr projiziert, was er in der Saison 2024/25 erreichen würde. Neuer wiederum wolle seine Zukunft von seiner Fitness abhängig machen. Deshalb sei beiden Profis eine Fortsetzung der Zusammenarbeit nochmals möglich, falls sie immer noch die entsprechende Leistung bringen. Fest steht hingegen schon, dass sie jeweils ein Abschiedsspiel in der Allianz-Arena erhalten.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Wesentlich offener erscheint die Situation dafür bei Robert Lewandowski (33), bei dem weiterhin viele Fragen ungeklärt bleiben. Darüber hinaus beschäftigt sich der FC Bayern mit Konrad Laimer (24). Das Interesse am defensiven Mittelfeldspieler habe er aber keineswegs exklusiv. Auch der FC Liverpool oder Manchester United setzen sich mit dem Österreicher auseinander, dessen Vertrag 2023 in Leipzig ausläuft. Bis zum Saisonende wolle er ohnehin keine Gespräche über einen Wechsel führen.

(Photo by Adam Pretty/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Geheime VAR-Liste? Bericht über Rumoren bei DFB-Schiedsrichtern

Geheime VAR-Liste? Bericht über Rumoren bei DFB-Schiedsrichtern

28. September 2022

News | Der VAR ist ein Dauer-Diskussionsthema – und das offenbar nicht nur unter Fans, sondern auch intern beim DFB. Ein Bericht über eine geheime VAR-Liste macht die Runde. Aytekin und weitere Schiris bekommen keine VAR-Einsätze mehr Vor jeder Saison veröffentlicht der DFB die offiziellen Schiedsrichterlisten. Auf diesen ist für jedermann einsehbar, welcher Referee in welcher Liga […]

Muskelverletzung: Hat Kruse auch sein letztes Training in Wolfsburg hinter sich?

Muskelverletzung: Hat Kruse auch sein letztes Training in Wolfsburg hinter sich?

28. September 2022

News | Für Max Kruse sind die Tage beim VfL Wolfsburg gezählt. Nach seiner Ausbootung aus dem Spielbetrieb wird der Angreifer fortan auch beim Training fehlen. Verletzung könnte Kruse im Winter zum Verhängnis werden Max Kruse (34) wird dem VfL Wolfsburg wochenlang fehlen. Im Training erlitt der Offensivspieler eine „schwererwiegende Muskelverletzung“, wie eine Sprecherin des Klubs auf Anfrage der Deutschen […]

Offiziell: Union Berlin verlängert Vertrag mit Trainer Fischer

Offiziell: Union Berlin verlängert Vertrag mit Trainer Fischer

28. September 2022

News | Er ist das Gesicht der jungen Erfolgsgeschichte bei Union Berlin und wird es auch weiterhin bleiben. Trainer Urs Fischer bleibt den „Eisernen“ langfristig treu. Neben Fischer verlängert auch Co-Trainer Hoffmann Union Berlin hat den Vertrag mit Trainer Urs Fischer (56) verlängert. Das bestätigte der Klub am Mittwochnachmittag. Neben dem Schweizer verlängert auch Co-Trainer Markus Hoffmann (50). „Urs Fischer […]


'' + self.location.search