U23-Coach Cristian Fiel neuer Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg

2. Juni 2023 | News | BY sid

News | Der 1. FC Nürnberg hat in der vergangenen Saison drei Cheftrainer gehabt. Mit Kontinuität soll Christian Fiel den Club nun nach oben führen.

Ex-Profi Fiel übernimmt die Geschicke beim Club

Cristian Fiel (43) ist ab sofort neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der 43-Jährige löst Dieter Hecking ab, der den Posten im Februar bis Saisonende übernommen hatte, jetzt aber wieder ausschließlich als Sportvorstand des neunmaligen deutschen Meisters tätig sein wird. Der Club hatte die Abstiegsrelegation am letzten Spieltag gerade noch abgewendet.

Fiel war zuletzt als Assistent von Hecking tätig und betreute die U23 der Franken. Er verfolge “eine klare Spielphilosophie. Cristian besitzt den richtigen Mix aus Erfahrung, emotionaler Ansprache und Fußballsachverstand”, lobte Hecking. Sportdirektor Olaf Rebbe hofft beim kriselnden Altmeister auf einen “frischen Impuls”.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

Fiel, auch schon bei Dynamo Dresden in der Verantwortung, empfindet “große Vorfreude für diese Herausforderung. Ich habe große Lust, diese Aufgabe mit viel Engagement anzupacken.” Trainingsstart beim FCN ist der 20. Juni.

Mit Fiel hofft der Club wieder auf mehr Konstanz. Die Nürnberger beschäftigten in der vergangenen Spielzeit drei Trainer: Hecking, Markus Weinzierl und Robert Klauß.



(Photo by Adam Pretty/Getty Images)


Ähnliche Artikel