Frankfurt kommt Bobic bei Vertragsauflösung entgegen

News

News | Eintracht Frankfurt und Sportvorstand Fredi Bobic befinden sich auf der Zielgeraden der Vertragsauflösung. Die SGE soll ihre Ablöseforderung gesenkt haben.

Frankfurt kassiert Millionen durch Bobic-Abgang

Dass Fredi Bobic (49) Eintracht Frankfurt verlassen wird, steht nun schon länger fest. Die Details seines Abgangs werden mittlerweile auch deutlich konkreter und laut Bild-Infos befinden sich die Verhandlungen zwischen der SGE und ihrem noch aktuellen Sportvorstand auf der Zielgeraden. Eigentlich hat der ehemalige Stürmer in Frankfurt noch einen gültigen Vertrag bis 2023, will die Adler jedoch unbedingt verlassen.

Dafür muss zunächst sein Vertrag aufgelöst werden und dabei soll ihm sein aktueller Verein deutlich entgegengekommen sein. Zu Beginn der bereits seit Wochen laufenden Verhandlungen wollte Frankfurt Medienberichten zufolge rund fünf Millionen Euro für die Auflösung des Arbeitsverhältnisses haben. Jetzt soll der SGE die Hälfte reichen, so die Bild. Der Deal soll bis zum Ende der Woche perfekt sein.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Wohin zieht es Bobic?

Bobic wird immer wieder mit der Hertha BSC in Verbindung gebracht, aber im Artikel heißt es, dass der 49-Jährige ebenfalls eine Anfrage von West Ham vorliegen haben soll. Frankfurt selbst will angeblich bis zum Ende des Monats den Bobic-Nachfolger präsentieren. Zuletzt gab es eine Absage von Christoph Spycher (43). Der ehemalige SGE-Kapitän sieht seine Zukunft weiterhin bei den Young Boys in Bern.

Foto: Moritz Müller/Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

25. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg steckt in der Krise. Während man an Trainer Weinzierl festzuhalten scheint, wird die Luft für Sport-Geschäftsführer Reuter offenbar immer dünner.  Interne Differenzen beim FC Augsburg Wie der Kicker (via Transfermarkt) berichtet, wird die Luft für Stefan Reuter (55) beim FC Augsburg dünner. Bereits vergangene Saison soll es Differenzen zwischen dem Sport-Geschäftsführer und […]

West Ham | Moyes über Rice: „Man konnte ein Schnäppchen machen“

West Ham | Moyes über Rice: „Man konnte ein Schnäppchen machen“

25. Oktober 2021

News | Rice ist einer der begehrtesten Spieler auf der Insel. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass sich seit Monaten Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu einem größeren Klub ranken. Dafür würde West Ham aber eine exorbitante Ablösesumme verlangen, wie Trainer Moyes in einem Interview sagte. Vertrag von Rice läuft noch bis 2024 Declan Rice (22) ist […]

ManUnited | Für Solskjaer ist mit der 0:5-Schmach „der Tiefpunkt“ erreicht

ManUnited | Für Solskjaer ist mit der 0:5-Schmach „der Tiefpunkt“ erreicht

25. Oktober 2021

News | 0:5 gegen den Erzrivalen aus Liverpool – für die Fans von ManUnited war es ein schwarzer Sonntag. Trainer Solskjaer sah das nicht anders. Solskjaer bleibt Trainer von ManUnited Trotz der 0:5-Heimniederlage gegen Liverpool, die er als den schwärzesten Tag seiner Amtszeit bezeichnet, denkt Ole Gunnar Solskjaer (48)  nicht daran, seinen Trainerposten bei ManUnited zu räumen. „Ich […]


'' + self.location.search