Frankfurt | Talent Blanco vor Profi-Debüt

Fabio Blanco wechselt von Eintracht Frankfurt zum FC Barcelona.
News

News | Fabio Blanco kam mit reichlich Vorschusslorbeeren zu Eintracht Frankfurt. Doch er spielte noch gar keine Rolle, was sich im neuen Kalenderjahr ändern soll.

Sportvorstand Krösche über Blanco: „Er hat sich super weiterentwickelt“

Fabio Blanco (17) zählt zu den größten spanischen Talenten des Jahrgangs 2004. Im Sommer wechselte aus er U19 des FC Valencia zu Eintracht Frankfurt. Dort kam er bislang allerdings ebenfalls nur in der A-Jugend zum Zug – und nicht wie anvisiert in der Profimannschaft, was bereits für Unruhe sorgte.

Der Flügelspieler, der für die Europa League gar nicht erst gemeldet wurde, brachte trotz seiner Unzufriedenheit ansprechende Leistungen, weshalb laut der Bild „Schnupper-Einsätze“ in der Rückrunde geplant seien.

 

SGE-Sportvorstand Markus Krösche (41) äußerte sich daher lobend zu Blanco: „Er hat sich super weiterentwickelt. Er ist ein junger Spieler, der auf die Bundesliga richtig vorbereitet werden muss. Wir wollen Fabio behutsam heranführen.“

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga 

In die gleiche Kerbe schlug jüngst auch Kaderplaner Ben Manga (47) im Eintracht-Podcast (via transfermarkt.de). Seiner Meinung nach dürfe man beim U18-Nationalspieler nicht „überpacen“ und müsse den Spieler „langsam aufbauen“. Von seinen Fähigkeiten seien die Verantwortlichen „zu 100 Prozent überzeugt“.

„Ich weiß, dass er hier bei der Eintracht auch irgendwann spielen wird“, so ein positiv gestimmter Manga weiter.

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

30. November 2022

News | Niclas Füllkrug ist spätestens seit seinem Treffer zum 1:1 gegen Spanien in aller Munde. Sein Verein Werder Bremen beobachtet den kometenhaften Aufstieg des DFB-Stürmers mit einem lachenden und weinenden Auge. Mit jedem Tor bei der WM 2022 in Katar sowie der Bundesliga steigert der gebürtige Hannoveraner seinen Marktwert. Jedoch erhöht dies auch die […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search