SGE | Glasner nach Last-Minute-Sieg: „Wollen die Fans mitreißen“

Glasner Frankfurt
News

News | Eintracht Frankfurt feierte kurz vor Schluss einen wichtigen Sieg gegen den FC Union. Evan Ndicka brachte die Hessen in der 95. Minute in Führung, das 2:1 war der Endstand. 

Glasner: „Am Ende denke ich, dass es verdient war“

Besonders in den ersten 45 Minuten hatte die SGE zahlreiche Möglichkeiten, das 1:0 zur Pause war deutlich zu niedrig. Trainer Oliver Glasner (47) lobte bei DAZN die Leistung seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit. „Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, es muss eigentlich 2 oder 3:0 für uns stehen. Dann haben wir sie zurück in das Spiel geholt. Wir haben aber nicht aufgegeben und am Ende denke ich, dass es verdient war“, so Glasner nach dem Spiel.



Und weiter: „In der zweiten Halbzeit waren wir phasenweise ein wenig zu passiv und haben das Spiel nicht komplett in den Griff bekommen. Danach wieder zurückzukommen war gut, wir haben ein bisschen gebraucht und die Schlagzahl wieder erhöht. Dieser Siegeswille ist gut, wir wollen unsere Fans mitreißen und der Kopfball ist natürlich Wahnsinn.“

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Das eigene Spiel mit dem Ball war vor allem etwas, das sich verbessert hat. Auch die Tatsache, dass die Eintracht es schaffte, immer wieder eine gute Strafraumbesetzung mit vielen potenziellen Zielspielern zu generieren, fiel positiv auf. „Ich denke, wir haben in den letzten Spielen immer wieder gute Phasen mit Ball gehabt. Heute haben wir das in vielen Situationen auch gut gemacht, wo wir Situationen gut aufgelöst haben, dann über die Außen kamen. Wir hatten eine gute Strafraumbesetzung und haben uns dann am Ende belohnt.“

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Mathijs de Ligt: Bayern bereit, finanziellen Spielraum auszureizen

Mathijs de Ligt: Bayern bereit, finanziellen Spielraum auszureizen

4. Juli 2022

News | Sadio Mane, Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui sind im Sommer schon zum FC Bayern gewechselt. Weitere Kandidaten werden beobachtet, so zum Beispiel Mathijs de Ligt von Juventus Turin.  FC Bayern bei de Ligt zu vielem bereit Am heutigen Montagnachmittag berichtete zuerst Sky, dass der FC Bayern an Mathijs de Ligt (22) von Juventus […]

FC Bayern arbeitet an Transfer von de Ligt – Spieler in persönlichem Gespräch überzeugt

FC Bayern arbeitet an Transfer von de Ligt – Spieler in persönlichem Gespräch überzeugt

4. Juli 2022

News | Der FC Bayern München hat mit Sadio Mane bereits einen Topstar in die Bundesliga gelockt. Ein weiterer könnte folgen, denn der Rekordmeister ist offenbar an Mathijs de Ligt interessiert.  De Ligt denkt an Wechsel zum FC Bayern Sadio Mane (30) wechselte im Sommer bereits nach München und gilt als absoluter Toptransfer. Das muss […]

Schalke 04: Maya Yoshida soll für die Defensive kommen

Schalke 04: Maya Yoshida soll für die Defensive kommen

4. Juli 2022

News | Der FC Schalke 04 sucht noch nach Verstärkungen für die Defensive. Christopher Jullien galt zuletzt als Kandidat, doch ein Wechsel zerschlug sich. Jetzt könnte Maya Yoshida nach Gelsenkirchen wechseln.  Schalke 04: Kommt der ablösefreie Yoshida? Maya Yoshida (33) gilt als Kandidat beim FC Schalke 04. Der Bundesliga-Aufsteiger sucht noch nach einem Defensivspieler, der […]


'' + self.location.search