Haaland-Berater Raiola: „Es gibt keinen Krieg zwischen uns und dem BVB“

Raiola Dortmund Haaland
News

News | Die Spekulationen über einen Wechsel von Erling Haaland häuften sich in den vergangen Tagen. Dafür verantwortlich zeigte sich auch sein Berater Mino Raiola, der nun über sein Verhältnis zu Borussia Dortmund sprach.

BVB will Haaland halten – Raiola: „Diese Meinung respektiere ich“

Borussia Dortmund droht die Champions League zu verpassen. Dennoch will der aktuelle Bundesliga-Fünftplatzierte den umworbenen Erling Haaland (20) nicht abgeben, wie der Vorstandsvorsitzende Hans-Joachim Watzke (61) ausdrücklich betonte. Mino Raiola (53), der Berater des Angreifer ist als Strippenzieher im Hintergrund berüchtigt, doch sein jüngstes Treffen mit dem FC Barcelona absolvierte er erstaunlich öffentlich. In einem Interview mit Sport1 (via Transfermarkt.de) erklärte er: „Michael Zorc hat uns klar gemacht, dass der BVB Erling in diesem Sommer nicht verkaufen will. Diese Meinung respektiere ich, was aber nicht automatisch heißt, dass ich auch der gleichen Auffassung bin.“

Die „klaren Ansichten“ des BVB seien für ihn okay. Ohnehin sei das Verhältnis immer noch in Ordnung: „Es gibt keinen Krieg zwischen uns und dem BVB – absolut nicht. Die Beziehung zu Zorc, Aki und Kehl ist nach wie vor gut“, so Raiola. Genauere Angaben wollte der umtriebige Berater allerdings nicht machen. Denn „es wird sehr viel Blödsinn über mich geschrieben. Aber mich interessiert das nicht. Ich werde niemals über Gespräche oder Verhandlungen in den Medien sprechen. Darüber rede ich nur mit meinen Spielern, den Angehörigen und den jeweiligen Vereinen.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bayer 04 Leverkusen: Besiktas hat Nadiem Amiri auf der Liste

Bayer 04 Leverkusen: Besiktas hat Nadiem Amiri auf der Liste

10. August 2022

News | Bayer 04 Leverkusen würde Nadiem Amiri in diesem Sommer noch ziehen lassen, wenn es zu einem entsprechend guten Angebot kommt. Der Mittelfeldspieler wird derzeit wohl von Besiktas umworben.  Amiri zu Besiktas? Angebot noch nicht ausreichend Nadiem Amiri (25) war in der Rückrunde der Vorsaison an den FC Genua ausgeliehen. Die Italiener verpflichteten den […]

VfB Stuttgart will Bayern-Stürmer Zirkzee bei Kalajdzic-Abgang!

VfB Stuttgart will Bayern-Stürmer Zirkzee bei Kalajdzic-Abgang!

10. August 2022

News | Beim VfB Stuttgart macht man sich derzeit Gedanken darüber, wie Sasa Kalajdzic im Falle eines Abgangs ersetzt werden soll. Nun rückt Joshua Zirkzee vom FC Bayern in den Fokus der Schwaben.  Stuttgart: Zirkzee als Kalajdzic-Ersatz? Sasa Kalajdzic (25) könnte den VfB Stuttgart im Sommer noch verlassen. Der Spieler würde einen Wechsel durchaus gerne […]

VfL Bochum arbeitet an der Verpflichtung von Dominique Heintz

VfL Bochum arbeitet an der Verpflichtung von Dominique Heintz

10. August 2022

News | Der VfL Bochum ist auf der Suche nach einem neuen Defensivspieler offensichtlich innerhalb der Bundesliga fündig geworden. Medienberichten zufolge befindet sich der VfL in Gesprächen mit dem 1. FC Union Berlin über Dominique Heintz. Gespräche zwischen Bochum und Union weit fortgeschritten Einem Bericht von Transfermarkt.de zufolge, will der VfL Bochum Dominique Heintz (28) […]


'' + self.location.search