Hertha BSC | Kiraly sagt Torwarttrainer-Job ab

News

News | Nach den Entwicklungen der letzten Tage sucht Hertha BSC einen neuen Torwarttrainer, auch Klublegende Gabor Kiraly sollte ein möglicher Kandidat sein. Doch die Klublegende sagte wohl ab.

Kiraly Kandidat als Torwarttrainer bei Hertha BSC

Zsolt Petry (54), der seit Gestern ehemalige Torwarttrainer von Hertha BSC, musste den Verein nach Aussagen verlassen, die nicht mit den Werten des Vereines vereinbar waren. Der Ungar gab in seiner Heimat ein Interview, welches dem Verein zuvor nicht bekannt war und kritisierte in diesem die Einwanderungspolitik der EU, sprach durch moralischen Verfall durch Migration und kritisierte Peter Gulaci (30) für sein Statement pro LGBTQ+ Bewegung. Nachdem diese Aussagen am Montag in Deutschland publik wurden, entschied man sich am Dienstag Petry freizustellen. Nun ist die Position im Trainerteam vakant und laut eines Berichtes der BILD sollte auch Klublegende Gabor Kiraly (45) ein Kandidat auf die Nachfolge sein. Auch der Kicker bestätigte dies. Doch die BILD berichtet nun, dass der ehemalige Keeper den berlinern aus persönlichen Gründen abgesagt haben soll.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Kiraly dürfte fast jedem Fußball-Fan aufgrund seiner eigenwilligen Hosenwahl bekannt sein, die graue Jogginghose wurde zu seinem Markenzeichen. Feststehen soll eine Anstellung des ehemaligen Mannschaftskollegen von Trainer Pal Dardai (45) und Sportdirektor Arne Friedrich (41) allerdings noch nicht. Da die Entwicklung um Petry recht unvermittelt auftraten, war wohl auch noch kein Nachfolgeplan ausgearbeitet. Wie unser Redakteur und Hertha BSC-Experte Marc Schwitzky, der maßgeblich für das Entdecken der Petry-Aussagen war, die gesamte Situation erlebte und einschätzt, könnt ihr übrigens in der neuen Folge des 90Plus-Podcastes Ballon’Ohr hören.

Photo by nordphotox/Paetzel

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bochum trifft am Anfang sowie am Ende und bezwingt Frankfurt

Bochum trifft am Anfang sowie am Ende und bezwingt Frankfurt

24. Oktober 2021

News | Der VfL Bochum empfing im dritten Sonntagsspiel Eintracht Frankfurt und fuhr dank einer leidenschaftlichen Vorstellung den zweiten Sieg am Stück ein. Mit 2:0 rang der Aufsteiger den Europa-League-Starter nieder. Blum trifft früh für Bochum – Paciencia vergibt Elfmeter Die Begegnung im stimmungsvollen Ruhrstadion war keine 180 Sekunden alt, als Takuma Asano in der Schnittstelle […]

Faghir in der Nachspielzeit! Stuttgart jubelt über 1:1 gegen Union!

Faghir in der Nachspielzeit! Stuttgart jubelt über 1:1 gegen Union!

24. Oktober 2021

News | Der VfB Stuttgart traf im zweiten Sonntagsspiel der Bundesliga zuhause auf den FC Union. Die Gäste verteidigten gut, hatten am Ende aber etwas Pech und spielten nach Führung nur 1:1!  Awoniyi schockt Stuttgart In der Anfangsphase versuchte ein personell noch immer relativ gebeutelter VfB Stuttgart zunächst, defensiv sicher zu stehen. Das gelang auch […]

Leverkusen verspielt 2:0 gegen Köln: Modeste rettet Punkt

Leverkusen verspielt 2:0 gegen Köln: Modeste rettet Punkt

24. Oktober 2021

News | Bayer Leverkusen hat am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga eine 2:0-Halbzeitführung beim 1. FC Köln verspielt. Anthony Modeste rettete den Domstädtern im Rheinderby ein 2:2.  Bayer Leverkusen mit Doppelschlag Wie es sich für ein Rheinderby gehört, lieferten sich der 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen eine intensive Anfangsphase mit vielen Zweikämpfen. Fußballerisch dagegen […]


'' + self.location.search