Hertha BSC | Dardai und Friedrich sollen bleiben

Hertha BSC Dardai Friedrich
News

News | Hertha BSC legte im Abstiegskampf einen beachtlichen Schlussspurt hin, der zum sicheren Klassenerhalt führte. Daher sollen das Trainerteam um Pal Dardai sowie Sportdirektor Arne Friedrich weiter ihrer Arbeit nachgehen.

Hertha: Dardai und Friedrich werden bis 2022 unterschreiben

Hertha BSC erlebte eine enttäuschende Saison, die auch mit dem Abstieg in die 2.Bundesliga hätte enden können. Insbesondere nachdem sich der gesamte Kader aufgrund mehrerer Corona-Fälle in Quarantäne begeben musste, befanden sich die Hauptstädter in brenzliger Lage. Doch Trainer Pal Dardai (45) und Sportdirektor Arne Friedrich (42) behielten die Ruhe. Letztlich tüteten die Berliner bereits am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt ein. Die Bewältigung der komplizierten Aufgabe solle nun mit neuen Arbeitspapieren belohnt werden. Nach Informationen der Bild werde Friedrich den Berlinern für ein weiteres Jahr erhalten bleiben.

 

Bei Dardai und seinen Co-Trainern Amir Hamzagic (35) und Zecke Neuendorf (46) war bereits bekannt, dass die Zusammenarbeit fortgesetzt werde. Letztendlich habe auch Fredi Bobic (49) den Wunsch gehabt, sowohl mit Dardai als auch mit Friedrich zu verlängern. Der neue Geschäftsführer Sport, der am 01. Juni seinen Posten einnimmt, kennt das Duo bereits aus Spielerzeiten und kann sich nun vollständig auf die Kaderplanung fokussieren. Dort gibt es ebenfalls einige Baustellen zu beheben. Denn eine weitere Saison im Tabellenkeller möchte bei der ambitionierten sowie mit starken finanziellen Mitteln ausgestatteten Hertha kein weiterer Protagonist verbringen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

25. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg steckt in der Krise. Während man an Trainer Weinzierl festzuhalten scheint, wird die Luft für Sport-Geschäftsführer Reuter offenbar immer dünner.  Interne Differenzen beim FC Augsburg Wie der Kicker (via Transfermarkt) berichtet, wird die Luft für Stefan Reuter (55) beim FC Augsburg dünner. Bereits vergangene Saison soll es Differenzen zwischen dem Sport-Geschäftsführer und […]

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

25. Oktober 2021

News | Es ist ein heiß diskutiertes Thema dieser Tage: Die Frage, wer denn der neue DFB-Präsident werden soll. Die Amateurverbände haben ihrerseits klare Vorstellungen und drücken aufs Gaspedal. DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus dem Amateurbereich kommen Nachdem sich Peter Peters (59) vergangene Woche für den Posten des DFB-Präsidenten bewarb, wollen die Regionalverbände nun ihren Kandidaten festlegen. „Nachdem die […]

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

25. Oktober 2021

News | Zu Beginn der Saison sah vieles nach einem guten Match zwischen dem VfL Wolfsburg und van Bommel aus. Nachdem die Ergebnisse ausblieben, sah sich der Verein jedoch gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem Niederländer zu beenden. Ex-Dortmunder Trainerkandidat beim VfL Wolfsburg Die erste Trainerentlassung der noch jungen Saison gab es in Wolfsburg. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen […]


'' + self.location.search