Hertha | Großteil der Spieler unter Beobachtung – keine Vertragsgespräche!

hertha
News

News | Aufgrund des massiven Umbruchs befinden sich bei Hertha BSC nahezu alle Spieler unter Beobachtung. So führt Manager Fredi Bobic aktuell keinerlei Gespräche mit Profis, deren Verträge 2022 oder 2023 auslaufen.

Unklare Zukunft verunsichert Hertha-Spieler

Es sind einmal mehr schwere Zeiten bei Hertha BSC. Der Hauptstadtverein befindet sich in der dritten Saison infolge im Abstiegskampf, nach 20 Spieltagen trennen die Berliner nur drei Punkte von Platz 16. Im neuen Kalenderjahr konnte Hertha noch kein Spiel gewinnen. Womöglich ist der erneute sportliche Misserfolg ein Nebenprodukt des massiven Umbruchs, den Manager Fredi Bobic (50) seit vergangenem Sommer eingeleitet hat. Der gesamte Verein wird umgekrempelt, ein Kulturwandel finde statt. Solch ein Umbruch bringt aber auch viele Unsicherheiten mit sich – so auch im Kader.

So berichtet Sport Bild, dass bei Hertha aktuell sämtliche Vertragsgespräche auf Eis liegen. Nahezu alle Spieler, die nicht zuletzt verpflichtet worden sind und deren Verträge 2022 oder 2023 auslaufen, spielen auf Probe. Im kommenden Sommer laufen die Arbeitspapiere von u.a. Niklas Stark (26), Kevin-Prince Boateng (34), Peter Pekarik (35), Lukas Klünter (25) und Linus Gechter (17) aus. 2023 ist es bei Marvin Plattenhardt (30), Jordan Torunarigha (24), Vladimir Darida (31), Davie Selke (27) und Maximilian Mittelstädt (24) der Fall. Insgesamt laufen die Verträge von insgesamt 14 Spielern innerhalb der nächsten eineinhalb Jahre aus.

Mehr Informationen zum deutschen Fußball

Bei Hertha steht momentan alles auf dem Prüfstand, so eben auch Profis, die schon länger im Verein sind und womöglich zur Stagnation beigetragen haben. Dem Bericht zufolge sollen manche Spieler von ihrer unklaren Zukunft verunsichert sein, was zur sportlichen Misere beitragen könnte. Auch weil das Wintertransferfenster noch geöffnet ist und Bobic noch nach Verstärkungen sucht, vermeidet er klare Aussagen zur Zukunft mancher Spieler. So wurde beispielsweise am vergangenen Dienstag Marc Oliver Kempf (26) vom VfB Stuttgart verpflichtet. Ab Februar könnten allerdings wieder Vertragsgespräche aufgenommen werden.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

17. Mai 2022

News | Ole Werner führte Werder Bremen als Trainer zurück in die Bundesliga. Sollte ihm der Klassenerhalt in der nächsten Saison gelingen, verlängert sich sein Vertrag automatisch. Klassenerhalt von Werder Bremen würde Vertrag von Werner verlängern Der SV Werder Bremen bejubelte am vergangenen Wochenende den direkten Wiederaufstieg. Großen Anteil daran hat ohne Zweifel auch Trainer […]

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

17. Mai 2022

News | Der VfL Wolfsburg beschäftigt sich auf seiner Trainersuche auch mit Bochums Thomas Reis. Der Coach wäre über eine Ausstiegsklausel zu verpflichten. Wolfsburg beschäftigt sich mit Reis – Ausstiegsklausel in Höhe von 2 Millionen Der VfL Wolfsburg ist nach der Entlassung von Florian Kohfeldt (39) am vergangenen Wochenende wieder auf Trainersuche für die kommende […]

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

17. Mai 2022

News | Der FC Schalke 04 kehrt als Zweitliga-Meister zurück in die Bundesliga. Fürs nächste Jahr würde man sich gerne mit einem Youngster von RB Leipzig verstärken. Schalke 04 mit Interesse an Tom Krauß Nachdem man in Gelsenkirchen schon am 33. Spieltag der Zweitliga-Saison den Wiederaufstieg perfekt machen konnte, konnte Schalke 04 an diesem Wochenende […]


'' + self.location.search