Kein Bayern-Wechsel? Rummenigge: „Befürchte, Haaland bleibt nicht in der Bundesliga“

haaland bayern
News

News | BVB-Stürmer Erling Haaland wird seit geraumer Zeit auch immer wieder mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Der Norweger könnte der Lewandowski-Erbe werden. Ex-Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hält einen Haaland-Transfer innerhalb der Bundesliga jedoch für unrealistisch.

Rummenigge: Haaland zu teuer für den FC Bayern

63 Tore und 18 Vorlagen in 64 Pflichtspielen. Seit seinem Wechsel zu Borussia Dortmund im Januar 2020 hat Erling Haaland (21) die Bundesliga (und auch Champions League) im Sturm erobert. Es sind diese phänomenalen Zahlen, die den norwegischen Ausnahmestürmer für die ganze Welt interessant machen. Es sind jedoch auch die Zahlen, die Haaland in finanzielle Sphären heben, die nur wenige Vereine im Weltfußball zahlen können. Laut Sport Bild wäre ein 300-Millionen-Euro-Paket nötig, um sich die Dienste des 21-Jährigen zu sichern.

 

Eine Summe, die selbst für den FC Bayern München deutlich zu groß wäre. Karl-Heinz Rummenigge (65), ehemaliger Bayern-Boss, schätzt einen Haaland-Wechsel nach München daher als eher unrealistisch ein. „Ich befürchte, dass Haaland nicht in der Bundesliga bleiben wird. Er ist neben vielen Bayern-München-Spielern zu einem absoluten Aushängeschild der Liga geworden“, so Rummenigge. „Aber die Zahlen, die kursieren, zeigen: Es ist schwierig, ihn in Deutschland zu halten.“ Rummenigge gehe daher davon aus, dass man „Haaland in Zukunft im Ausland bestaunen wird.“

Haaland wurde in der jüngeren Vergangenheit mit Vereinen wie dem FC Chelsea oder Paris St. Germain in Verbindung gebracht. Beim BVB hat der Mittelstürmer noch einen Vertrag bis 2024.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

9. August 2022

News | Der Wechsel von Timo Werner zu RB Leipzig ist perfekt. Damit kehrt der Angreifer nach seiner Zeit beim FC Chelsea wieder zurück in die Bundesliga.  Werner kehrt zu Leipzig zurück Timo Werner (26) kehrt zu RB Leipzig zurück. Die Sachsen gaben nun bekannt, dass der Stürmer einen Vertrag beim Bundesligisten unterschrieben hat. Es […]

Gladbach | Nach Vertragsverlängerung mit Hofmann und Plea: Folgen weitere Leistungsträger?

Gladbach | Nach Vertragsverlängerung mit Hofmann und Plea: Folgen weitere Leistungsträger?

9. August 2022

News | Borussia Mönchengladbach hat jüngst die Verträge mit Hofmann und Plea verlängert. Nun könnten weitere Leistungsträger folgen. Gladbach in Gesprächen mit Sommer, Thuram und Bensebaini Nach den Vertragsverlängerungen mit Jonas Hofmann (30) und Alassane Plea (29) hofft Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus (55), weitere Leistungsträger langfristig binden zu können. „Es freut uns, dass die Jungs den Weg, […]

Fix: RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Benjamin Šeško

Fix: RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Benjamin Šeško

9. August 2022

News | RB Leipzig verpflichtet das 19-jährige Sturmtalent Benjamin Šeško von RB Salzburg. Der Angreifer wird die Saison 2022/23 noch in Österreich absolvieren, bevor er ab Sommer 2023 das Trikot der roten Bullen aus Leipzig tragen wird. „Der Schritt nach Leipzig ist der absolut richtige“ Wie RB Leipzig offiziell bekannt gab, wechselt Sturmtalent Benjamin Šeško […]


'' + self.location.search