Leverkusen | Völler mit deutlicher Botschaft an die FIFA

Rudi Völler im Vorfeld des Heimspiels von Bayer Leverkusen gegen Borussia Mönchengladbach.
News

News | Bayer Leverkusen muss nach der Länderspielpause auf ein südamerikanisches Trio verzichten, da die FIFA das Abstellfenster verlängerte. Geschäftsführer Rudi Völler äußerte sein Unverständnis.

Völler in Richtung FIFA: „Ich glaube, dass wir uns das nicht nochmal gefallen lassen“

Charles Aranguiz (32), Exequiel Palacios (22) und der neu verpflichtete Piero Hincapié (19) werden Bayer 04 Leverkusen im Topspiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 11.09.) fehlen, weil sie in der Nacht auf Freitag noch WM-Qualifikationsspiele in Südamerika bestreiten und nicht rechtzeitig wieder an ihrer Arbeitsstätte eintreffen werden. Geschäftsführer Sport Rudi Völler (61) sprach mit dem kicker über den Sachverhalt: „Das ist eine äußerst unbefriedigende Situation. Wir müssen jetzt damit leben.“

 

Eine Wiederholung ist aus Sicht von Völler ausgeschlossen. „Das darf nicht nochmal vorkommen. Das ist durchaus als Warnung an die FIFA zu verstehen. Ich glaube, dass wir uns das nicht nochmal gefallen lassen. Und die Engländer und Italiener auch nicht“, verdeutlichte der Weltmeister von 1990 seinen Standpunkt.

Grundsätzlich habe er Verständnis für die Verbände, „aber das ist einfach eine schlechte Lösung.“ Die CONMEBOL hatte im März aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie die WM-Qualifiaktionsspiele abgesagt. In Zusammenarbeit mit der FIFA entschied sie sich deshalb für drei statt zwei Begegnung im jetzigen Länderspielfenster.

Mehr Informationen rund um die Bundesliga

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

27. September 2021

News | Klaas-Jan Huntelaar hat sich leise von der großen Fußballbühne verabschiedet. Aktuell kickt er auf Amateurebene in der Heimat für VV HC’03. Huntelaar mit vorzeigbarer Karriere Einer der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Torjäger der jüngeren Bundesligageschichte hat dem Profifußball den Rücken gekehrt. Klaas-Jan Huntelaar (38) hat seine Schuhe allerdings nicht an den Nagel gehängt, […]

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

27. September 2021

News | Borussia Dortmund musste zuletzt mit Marco Reus und Erling Haaland auf zwei wichtige Akteure verzichten. Ein Einsatz gegen Sporting Lissabon in der Champions League könnte offenbar noch zu früh kommen. Brandt eine Option, Reus und Haaland wohl außen vor Gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) musste Borussia Dortmund auf Kapitän Marco Reus (32) und Torjäger […]

Karriereende: Sidney Sam hängt Fußballschuhe an den Nagel

Karriereende: Sidney Sam hängt Fußballschuhe an den Nagel

27. September 2021

News | Sidney Sam, ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler, wird seine Schuhe an den Nagel hängen. In der Bundesliga kickte der Flügelstürmer unter anderem für Leverkusen und den HSV.  Sam über Karriereende: „Zeit für ein neues Kapitel“ Der ehemalige Bundesligaspieler Sidney Sam (33) hat bekanntgegeben, dass er seine aktive Karriere als Profifußballer beenden wird. In einem […]


'' + self.location.search