Mainz 05 | Heidel verkündet: Ingvartsen und Burgzorg bleiben

Mainz 05: Christian Heidel verkündete den Verbleib von Marcus Ingvartsen und Delano Burgzorg.
News

News | Der FSV Mainz 05 tütete frühzeitig den Klassenerhalt ein, sodass die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren laufen. Bei Marcus Ingvartsen sowie Delano Burgzorg wurde jeweils die Kaufoption gezogen.

Mainz vervollständigt Sturm mit Ingvartsen und Burgzorg

Insgesamt 26 Scorerpunkte steuerten Jonathan Burkardt (21) und Karim Onisiwo (30) für den FSV Mainz 05. Das Duo gilt im Angriff als gesetzt. Klarheit herrscht auch bei den Stellvertretern, wie der kicker in seiner Donnerstagsausgabe berichtete.

Marcus Ingvartsen (26) und Delano Burgzorg (23) gehören bereits auf Leihbasis dem Kader an. In Zukunft werden sie dauerhaft an die Rheinhessen gebunden werden, stellte Christian Heidel (58) klar: „Bei Ingvartsen tritt durch den Klassenerhalt eine Kaufpflicht in Kraft. Burgzorg bleibt ebenfalls.“

Mehr News und Stories rund und die Bundesliga

Für Ingvartsen, der mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattet wird, fließen zwei Millionen Euro Ablöse an Union Berlin. Eine ähnlich hohe Summe erhält Heracles Almelo, wo Burgzorg zuvor sein Können unter Beweis stellte.

In Mainz brachte er es jedoch nur auf drei Kurzeinsätze, da nach einer Corona-Infektion eine Herzmuskelentzündung bei ihm festgestellt wurde. Daher wird der Niederländer in der laufenden Saison auch nicht mehr zum Zug kommen. „Wir gehen kein Risiko ein, denn die Corona-Folgen sind noch nicht komplett abgeklungen“, betonte Heidel, der gemeinsam mit Cheftrainer Bo Svensson (42) und Sportdirektor Martin Schmidt (55) den FSV Mainz 05 wieder in die Spur brachte.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Champions League: VARnsinn bei Leverkusen-Pleite in Porto

Champions League: VARnsinn bei Leverkusen-Pleite in Porto

4. Oktober 2022

News | Bayer 04 Leverkusen musste am Dienstagabend in der Champions League eine 0:2 (0:0)-Auswärtspleite beim FC Porto hinnehmen. Der VAR sorgte für eine skurrile Szene.  Leverkusen verliert nach VAR-Chaos in Porto Nächster Rückschlag für Bayer 04 Leverkusen und Trainer Gerardo Seoane. Am Dienstagabend musste sich die Werkself mit 0:2 beim FC Porto geschlagen geben. […]

BVB hat nächsten Ajax-Star auf dem Zettel: Kommt Kudus im Sommer?

BVB hat nächsten Ajax-Star auf dem Zettel: Kommt Kudus im Sommer?

4. Oktober 2022

News | Nach Sebastien Haller könnte sich der BVB erneut bei Ajax bedienen. Offenbar steht Mohammed Kudus auf dem Zettel der Verantwortlichen. BVB setzt auf internen Trumpf bei Kudus Wechselt Mohammed Kudus (22) im Sommer zum BVB? Wie die Bild berichtet, soll man in Dortmund seine Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt haben. Der Ghanaer ist schnell und […]

1. FC Nürnberg: Markus Weinzierl neuer Cheftrainer

1. FC Nürnberg: Markus Weinzierl neuer Cheftrainer

4. Oktober 2022

News | Nach der Entlassung von Robert Klauß übernimmt Markus Weinzierl als Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg. Dieter Hecking hofft, dass der 47-Jährige eine Trendwende einleiten kann. Weinzierl übernimmt in Nürnberg Markus Weinzierl (47) wird neuer Cheftrainer des 1. FC Nürnberg, wie der Klub am Dienstagvormittag verkündet. Den Vertrag habe der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer […]


'' + self.location.search