Rummenigge über den DFB: „Es ist eine permanente Unruhe seit Jahr und Tag”

Rummenigge FC Bayern DFB
News

News | Der DFB gab in den vergangenen Wochen wieder einmal ein erschütterndes Bild ab. Grund genug für Karl-Heinz Rummenigge, klare Worte an den Verband zu richten.

Rummenigge kritisiert Vorgänge im DFB und fordert Ruhe

Der FC Bayern München sackte am Samstag die neunte deutsche Meisterschaft in Folge ein, worüber sich auch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (65) sehr erfreute. Ganz anders ist seine Stimmung hingegen, wenn er auf den DFB zu sprechen kommt. Gestern befragte ihn der TV-Sender Sky (via Bild) zum Zustand des größten Sportfachverbandes der Welt. Rummenigge meinte: „Der DFB muss einfach zur Ruhe kommen. Es ist eine permanente Unruhe seit Jahr und Tag. Die Leute müssen sich langsam fragen, ob es noch dem Fußball gerecht wird, was da passiert.“

 

Derzeit steht Präsident Fritz Keller (64) kurz vor der Ablösung, da er seinen Vize Dr. Rainer Koch (62) mit dem Nazi-Richter Roland Freisler verglich. Der Bayern-Boss ergriff dennoch Partei für Keller, den einst das Profilager ins Amt hievte: „Dieses Theater gibt es nicht erst seit zwei Wochen, sondern seit der Aufarbeitung des Sommermärchens. In der Zeit haben drei Präsidenten die Rote Karte bekommen. Und jetzt soll Fritz Keller davongejagt werden. Er hat sich entschuldigt. Ich fände es eine schöne Geste, die Entschuldigung nicht nur entgegen-, sondern auch anzunehmen.“ Trotz seiner Unterstützung wird Keller jedoch kaum noch im Amt zu halten sein. Nachfolgekandidaten gibt es bislang noch nicht. Rummenigge selbst steht nicht zur Verfügung: „Ich suche nicht einen Job, der einer Harakiri-Aktion gleichkommt.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wolfsburg | Schmadtke bestätigt: Leipzigs Angebot für Lacroix abgelehnt

Wolfsburg | Schmadtke bestätigt: Leipzigs Angebot für Lacroix abgelehnt

16. Juni 2021

News | Maxence Lacroix zählte zu den Entdeckungen der abgeschlossenen Bundesliga-Spielzeit. Damit zog er das Interesse von RB Leipzig auf sich. Ein erstes Angebot hat der VfL Wolfsburg aber abgelehnt. Leipzig bietet 20 Millionen Euro für Lacroix – Wolfsburg lehnt ab Maxence Lacroix (21) spielte sich während seiner ersten Bundesliga-Saison beim VfL Wolfsburg direkt ins […]

Bestätigt: VfB Stuttgart verpflichtet Torhüter Florian Müller!

Bestätigt: VfB Stuttgart verpflichtet Torhüter Florian Müller!

16. Juni 2021

News | Gregor Kobel verlässt den VfB Stuttgart im Sommer und wechselt zu Borussia Dortmund. Nun ist der Wunschneuzugang auf der Torhüterposition in Stuttgart angekommen. Florian Müller kommt von Mainz 05.  Florian Müller wechselt zum VfB Stuttgart Nun ist es fix: Florian Müller (23) ist neuer Torhüter beim VfB Stuttgart! Die Schwaben reagierten auf den […]

Fix: Philipp unterschreibt langfristig in Wolfsburg

Fix: Philipp unterschreibt langfristig in Wolfsburg

16. Juni 2021

News | Maximilian Philipp wird weiterhin für den VfL Wolfsburg auflaufen. Der Champions-League-Teilnehmer erzielte eine Einigung mit Dynamo Moskau. Wolfsburg: Philipp unterzeichnet bis 2025 Der VfL Wolfsburg vermeldete am Mittwochnachmittag die feste Verpflichtung von Maximilian Philipp (27). Der erst von Dynamo Moskau ausgeliehene Offensivakteur erhält einen Kontrakt über vier Jahre. Sportdirektor Marcel Schäfer (37) sagte: „Maximilian hat den […]