S04 | Azzouzi will in Fürth bleiben

News

News | Die sportliche Situation des FC Schalke 04 ist ähnlich schlecht, wie die finanzielle Ausgangslage des Ruhrpottklubs. Spätestens ab der nächsten Saison soll ein neuer Sportvorstand Besserung bringen. Der Früher Rachid Azzouzi schloss ein Engagement nun aus. 

Azzouzi freut sich in Fürth zu sein und schließt Engagement bei Schalke aus

Immer weiter verdichten sich die Anzeichen, dass die turbulente Saison des FC Schalke 04 mit dem Abstieg in die 2.Bundesliga enden wird. Mit Christian Gross (66) steht nach David Wagner (49) , Manuel Baum (41) und Huub Stevens (67) mittlerweile wieder ein neuer Mann an der Seitenlinie. Doch auch auf der Funktionärsebene kündigen sich einige Umwälzungen an. So wird Sportvorstand Jochen Schneider (50) in der nächsten Spielzeit nicht mehr die Geschicke der Königsblauen lenken. Ein möglicher Nachfolgekandidat, der zu Beginn der Woche ins Spiel gebracht wurde, war Rachid Azzouzi (50). Doch der Sportchef von Greuter Fürth erteilte den Ruhrpottlern bei Sky (via Transfermarkt) eine Absage.

„Ich freue mich, dass ich hier arbeiten kann. ich bin stolz, hier in Fürth zu sein“, so Azzouzi. Einen Wechsel zum wankenden Traditionsklub schloss er aus. Zwar habe er vor längerer Zeit ein Gespräch mit dem Klub gehabt, doch dies war noch, als Schneider selber fest im Sattel saß. Auf der Position des Sportvorstandes werden wir den Fürther also auch in der neuen Saison nicht in Königsblau sehen und für die Schalker bleibt eine wichtige Planstelle erst einmal weiter offen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

26. Oktober 2021

News | Der VfL Wolfsburg hat offenbar einen Nachfolger für Mark van Bommel gefunden. Florian Kohfeldt, zuletzt Werder Bremen, soll der neuer Trainer werden. VfL Wolfsburg vor Verpflichtung von Kohfeldt Der VfL Wolfsburg soll unmittelbar vor der Verpflichtung von Florian Kohfeldt (39) stehen. Das berichten Bild und Sport Bild. Die Niedersachen haben demnach bereits eine […]

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

26. Oktober 2021

News | Borussia Mönchengladbach wird den Rest der Hinrunde auf Verteidiger Tony Jantschke verzichten müssen. Der Routinier hat sich am Sonntag schwere Gesichtsverletzungen im Training erlitten. Jantschke fehlt Gladbach mit Mittelgesichtsfraktur Borussia Mönchengladbach ist in der laufenden Saison nicht gerade von Verletzungen verschont geblieben. Zahlreiche wichtige Profis fielen bereits aus oder fehlen immer noch. Auch […]

Bielefeld | Fünf Punkte nach neun Spielen – Arabi: „Sind auf einem richtigen Weg“

Bielefeld | Fünf Punkte nach neun Spielen – Arabi: „Sind auf einem richtigen Weg“

26. Oktober 2021

News | Arminia Bielefeld hat in der laufenden Bundesliga-Saison noch kein einziges Spiel gewinnen können. Sportchef Samir Arabi sieht dennoch einen positiven Trend und verteidigt die Neuzugänge. Arabi: Von den Spielern „zu 100 Prozent“ überzeugt Nach dem Aufstieg vor etwas mehr als einem Jahr und dem erreichten Klassenerhalt in der Vorsaison backt Arminia Bielefeld auch […]


'' + self.location.search