Sportdirektor Marcus Mann bleibt Hannover 96 treu

Marcus Mann bleibt Hannover 96 treu.
News

News | Hannover 96 nahm im Sommer einen größeren Umbruch im Kader vor, der sich in Form einer gelungenen Hinrunde auszahlte. Als Architekt fungierte Sportdirektor Marcus Mann, der sich nun langfristig an den Klub band.

Hannover 96: Marcus Mann unterschreibt bis 2027

Als Tabellenfünfter ging Hannover 96 in die Winterpause. Ein sehr ansprechendes Resultat, nachdem im Vorjahr noch Zweitliga-Abstiegskampf auf dem Programm stand. Dennoch herrschte nicht durchgängig Ruhe, da sich immer wieder Fragen nach dem Verbleib von Marcus Mann (38) stellten.

Nun sorgte der seit 2021 im Klub tätige Sportdirektor für Klarheit, indem er seinen auslaufenden Vertrag bis zum 30.06.2027 verlängerte. „Die Zusammenarbeit mit Marcus Mann ist von großem Vertrauen geprägt. Gemeinsam mit ihm haben wir vor anderthalb Jahren einen Prozess gestartet, um die sportliche Zukunft von Hannover 96 erfolgreich zu gestalten. Diese Entwicklung werden wir mit großer Überzeugung und Konsequenz fortführen“, so ein erfreuter Geschäftsführer Martin Kind (78) gegenüber den Vereinskanälen.

Mann selbst äußerte sich ebenfalls positiv gestimmt: Ich bin vom ersten Tag sehr gerne in Hannover und bei 96. Wir haben einen neuen Weg eingeschlagen, der noch nicht am Ende ist und den ich in verantwortungsvoller Position weiter mit begleiten möchte. Mit allen Mitarbeitern, der Akademie, den Fans und dem ganzen Umfeld können wir eine große Energie erzeugen, die den sportlichen Erfolg maßgebend unterstützen kann.“ Aktuell liegt Hannover 96 fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz, die mit einer starken Rückserie durchaus aufgeholt werden könnten.

Mehr Informationen zum deutschen Fußball

(Photo by Oliver Hardt/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Hainer reagiert auf Neuer-Interview und schließt Vertragsauflösung aus

Hainer reagiert auf Neuer-Interview und schließt Vertragsauflösung aus

6. Februar 2023

News | Die Aussagen, die Manuel Neuer in einem Interview unter anderem mit The Athletic getätigt hat, schlagen weiter hohe Wellen. Nun äußert sich auch Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern. Hainer über Neuer: „Werden uns mit ihm zusammen setzen“ Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat nach den explosiven Interviews von Kapitän Manuel Neuer eine […]

TSG Hoffenheim: Hasenhüttl offenbar heißer Kandidat auf Breitenreiter-Nachfolge!

TSG Hoffenheim: Hasenhüttl offenbar heißer Kandidat auf Breitenreiter-Nachfolge!

6. Februar 2023

News | Nach der Entlassung von Trainer Andre Breitenreiter sucht die TSG Hoffenheim einen neuen Trainer. Jetzt taucht ein neuer Name auf: Ralph Hasenhüttl! Hasenhüttl Kandidat bei der TSG Hoffenheim Am Montag trennte sich die TSG Hoffenheim nach der jüngsten Negativserie von Trainer Andre Breitenreiter (49). Die Gerüchteküche brodelt, was die Nachfolge des erst am […]

Freiburg-Trainer Streich vor Sandhausen-Spiel: Pokal „etwas ganz Besonderes“

Freiburg-Trainer Streich vor Sandhausen-Spiel: Pokal „etwas ganz Besonderes“

6. Februar 2023

News | Der SC Freiburg bekommt es im DFB-Pokal mit dem SV Sandhausen zu tun. Trainer Christian Streich warnte davor, den Zweitligisten auf die leichte Schulter zu nehmen.  Streich: Viertelfinaleinzug „ein richtiger Erfolg“ Der Finaleinzug im Vorjahr soll dem SC Freiburg auch in dieser Pokalsaison weiter Schwung verleihen – ungeachtet der jüngsten Misserfolge in der […]