FC Bayern: Zweites Angebot für Mathys Tel – Stade Rennais will Spieler behalten

14. Juli 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | An der Verpflichtung von Matthijs de Ligt arbeitet der FC Bayern München derzeit intensiv, doch auch Mathys Tel von Stade Rennais steht auf der Liste des Rekordmeisters. 

Mathys Tel: FC Bayern arbeitet weiter an Verpflichtung des Stürmers

Mathys Tel (17) gilt in Frankreich als eines der größten Talente im Offensivbereich. Der Angreifer steht aktuell bei Stade Rennais unter Vertrag, kann im Angriff auf nahezu jeder Position spielen, also sowohl im Zentrum als auch auf dem Flügel agieren. Aufgrund seines immensen Potenzials steht er beim FC Bayern München auf der Liste. Laut einem Bericht der L’Equipe hat sich der Rekordmeister nun beim französischen Klub mit einem zweiten Angebot gemeldet.



Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Das erste Gebot lag im Bereich von sieben Millionen Euro plus Bonuszahlungen in Höhe von bis zu zehn Millionen Euro. Das wurde allerdings abgelehnt. Wie hoch das neue Angebot ist, ist dem Bericht zufolge noch nicht durchgedrungen. Aktuell sieht es aber so aus, als könnte Rennes den Verkauf weiterhin ablehnen. Die Franzosen wollen den Youngster behalten und in ihren eigenen Reihen weiterentwickeln. Aktuell sieht aber nicht so aus, als würde der FC Bayern schnell aufgeben, zumal man die Spielerseite bereits vom Projekt in München überzeugen konnte.

(Photo by JEAN-FRANCOIS MONIER/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel