Topspiele in Deutschland, Italien und Frankreich: Das Programm am Wochenende

Topspiel Lazio Inter
Premier League

In den Ligen in Europa herrscht Hochbetrieb, auch am kommenden Wochenende. Es ist so langsam an der Zeit, ein erstes Zwischenfazit zu ziehen. Auch am Wochenende stehen wieder einige spannende Duelle auf dem Programm. 

Freitag: Topspiel in Italien zum Wochenendstart

Am Freitagabend geht es wie gewohnt mit der 2. Bundesliga los. Arminia Bielefeld trifft dort auf Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorf bekommt es mit Jahn Regensburg zu tun. Beide Spiele werden um 18:30 Uhr angepfiffen, die Spiele laufen bei Sky. Den restlichen Abend verbringt der Zuschauer dann eher bei DAZN. Um 20 Uhr schon wird dort die Partie zwischen Girona und Celta Vigo angepfiffen. 30 Minuten später will der SC Freiburg seinen guten Saisonstart bestätigen, die Breisgauer empfangen den VfL Bochum.

Die Gäste müssen vor allem defensiv besser stehen als zuletzt beim 0:7 gegen den FC Bayern. Damit ist der Freitagabend noch nicht abgeschlossen. In Italien steht nämlich schon ein erstes echtes Topspiel auf dem Programm. Lazio mit Trainer Maurizio Sarri empfängt zuhause Inter. Die Nerazzurri hoffen auf ein Eingreifen im Kampf um den Scudetto und wollen gleich ein Zeichen setzen. Anpfiff ist um 20:45 Uhr. Komplettiert wird der Abend mit den Spielen zwischen Ajaccio und Lille (21 Uhr) und Real Betis gegen Osasuna (22 Uhr). 

Samstag: Fokus auf dem Topspiel in der Bundesliga

Der Samstag beginnt wie der Freitag, mit einer Konferenz in der 2. Bundesliga. Darmstadt trifft auf Heidenheim, der KSC auf Rostock und St. Pauli auf das offensivfreudige Paderborn. Um 13 Uhr ist der Anpfiff, Sky überträgt. Manchester United trifft um 13:30 Uhr, ebenfalls bei Sky, auswärts auf den FC Southampton. Nach dem Sieg gegen Liverpool wollen die Red Devils versuchen, direkt nachzulegen. Um 15:30 Uhr geht es in der Bundesliga zur Sache, hier spielt unter anderem RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg, Leverkusen ist in Mainz zu Gast. Ebenfalls muss Sky eingeschaltet werden, um die Spiele zu sehen.

In der Premier League sind um 16 Uhr gleich mehrere Topteams im Einsatz. Chelsea trifft auf Leicester City, Liverpool auf Bournemouth und Manchester City auf Crystal Palace. Die Favoriten, die allesamt zuhause spielen, wollen sich keine Blöße geben. In La Liga spielt Elche zuhause gegen Real Sociedad, um 17.30 Uhr wird das Spiel bei DAZN übertragen. Um 18:30 Uhr gibt es die Spiele zwischen Arsenal und Fulham in der Premier League (Sky), dem FC Bayern und Gladbach in der Bundesliga (Sky) und Juventus und der Roma (DAZN). Hier geht es also ordentlich zur Sache, vor allem der FC Bayern will eine gute Leistung zeigen, weil gegen Gladbach in den letzten Jahren zu häufig gepatzt wurde. 

Der Abend hält auch noch das ein oder andere Spiel bereit. Rayo Vallecano spielt um 19:30 Uhr (DAZN) gegen Mallorca, anschließend spielt der 1. FC Nürnberg sein Heimspiel im Topspiel der 2. Bundesliga gegen den Hamburger SV. Der HSV will sich weiter oben ranpirschen. Außerdem spielt Milan, der amtierende italienische Meister, zuhause gegen den FC Bologna. Hier wird um 20:45 Uhr angestoßen, dazu trifft Sevilla noch im späten Abendspiel in La Liga (22 Uhr) auf Almeria. 

Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

Sonntag: Zaubert die PSG-Offensive wieder?

Am Sonntag gibt es auch schon zur frühen Mittagszeit die 2. Bundesliga. Kaiserslautern spielt gegen Magdeburg, Hannover gegen Fürth und Kiel gegen Sandhausen. Los geht es um 13:30 Uhr. Um 15 Uhr geht es (live bei DAZN) im Süden Frankreichs zur Sache. Nizza trifft auf Marseille, hier kann es durchaus sehr brisant werden. Ebenfalls um 15 Uhr spielt Aston Villa gegen West Ham, außerdem trifft Wolverhampton auf Newcastle United. Um 15:30 Uhr trifft der 1. FC Köln zuhause auf den VfB Stuttgart und beide haben sich für dieses Spiel viel vorgenommen. Der Effzeh hat Rückenwind aufgrund der guten Erfahrungen aus dem Playoff für die Conference League. 

Um 17:05 Uhr trifft Reims (bei DAZN) auf Lyon, um 17:30 Uhr spielt Frankfurt auswärts bei Werder Bremen und kämpfe um die Punkte. Gleichzeitig bekommt es Getafe in La Liga mit Villarreal zu tun, außerdem spielt Tottenham auswärts bei Nottingham Forest. Eine Stunde später gibt es zwei Partien in der Serie A, Salernitana gegen Sampdoria und Hellas gegen Atalanta. Der FC Barcelona spielt um 19:30 Uhr, hier geht es zuhause gegen Real Valladolid. 

Topspiele gibt es am Abend noch zu sehen. PSG trifft auf die AS Monaco, die Fiorentina empfängt Neapel. Nach vier Pflichtspielen hat der Meister aus Frankreich schon 21 Treffer auf dem Konto, es könnte also torreich werden. Beide Partien werden bei DAZN übertragen, beide Partien starten um 20:45 Uhr. Den Abschluss macht Espanyol gegen Real Madrid, hier geht es um 22 Uhr los. 

Die Tipps des Redakteurs:

Lazio 1:2 Inter

FC Bayern 3:1 Gladbach

Juventus 1:1 AS Rom

Nürnberg 0:1 Hamburger SV

OGC Nizza 1:1 Marseille 

PSG 3:1 Monaco 

Fiorentina 2:2 Neapel 

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Alex Remiro unüberwindbar! Real Madrid und Real Sociedad trennen sich mit einem torlosen Remis

Alex Remiro unüberwindbar! Real Madrid und Real Sociedad trennen sich mit einem torlosen Remis

29. Januar 2023

News | Anlässlich des 19. Spieltags der spanischen La Liga kam es am Sonntagabend zur Top-Begegnung zwischen Real Madrid und Real Sociedad. Die umkämpfte Partie im ausverkauften Santiago Bernabéu endete mit einem torlosen Remis. Real Madrid und Sociedad neutralisieren sich lange Zeit, Vinicius Jr. hat Führung auf dem Fuß Das Estadio Santiago Bernabéu war am […]

Balogun schockt PSG! Last-Minute-Ausgleich für Reims, Verratti kassiert die rote Karte!

Balogun schockt PSG! Last-Minute-Ausgleich für Reims, Verratti kassiert die rote Karte!

29. Januar 2023

News | PSG hatte am späten Sonntagabend einen unangenehmen Gegner zu Gast. Stade Reims wollte in Paris die Überraschung schaffen. Die Gastgeber verspielten eine 1:0-Führung, kassierten spät den Ausgleich.  Freches Reims fordert PSG Von Beginn an war auf dem Feld das typische Spiel zu erkennen. PSG hatte den Ball, kontrollierte und dominierte. Reims zog sich […]

7 Jahre am Stück! Unfassbare Serie von Iñaki Williams gerissen

7 Jahre am Stück! Unfassbare Serie von Iñaki Williams gerissen

29. Januar 2023

News | Heute ging es für den Athletic Club bei Celta Vigo um wichtige Punkte in La Liga. Das Gastspiel in Galizien war zugleich das Ende einer Rekordserie für Bilbao-Stümer Iñaki Williams. Iñaki Williams verpasst Spiel in Vigo Wie der Athletic Club mit der Verkündung seiner Aufstellung für das Ligaspiel in Vigo mitteilte, sollte Iñaki Williams (28) aufgrund […]