Union Berlin | Gentner geht im Sommer

News

News | Die Wege von Union Berlin und Christian Gentner werden sich im Sommer trennen. Das Karriere-ende soll dies für den Routinier aber nicht sein.

Gentner und Union Berlin trennen sich

Christian Gentner (35) wird im Sommer Union Berlin verlassen. Nach zwei gemeinsamen Jahren endet damit die Zeit des Routiniers an der alten Försterei. Dies bestätigte der Hauptstadtverein am Sonntag. Gentner scheint trotz seines fortgeschrittenen Fußballeralters aber noch nicht an ein Karriereende zu denken. ​„Ich habe mich von Beginn an in Berlin wohlgefühlt und bei Union ein Zuhause gefunden. Auch sportlich waren die beiden Jahre in Köpenick extrem erfolgreich und ich werde mich immer gerne an diese Zeit zurückerinnern. Gemeinsam mit meiner Familie habe ich aber beschlossen, im Sommer noch einmal neue Wege zu gehen. Jetzt geht es darum, die letzten Spiele im Uniontrikot zu genießen und diese tolle Saison bestmöglich zu Ende zu bringen“, zitiert das Vereinsstatement den Spieler.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Gentner, der vor seiner Station in Berlin beim VfB Stuttgart unter Vertrag stand, und der Klub haben sich einvernehmlich darauf geeinigt die Zusammenarbeit zu beenden. Die Köpenicker, in Person von Oliver Ruhnert (49), fanden lobende Worte für den Mittelfeldmann: „Christian Gentner hat in den letzten beiden Jahren maßgeblichen Anteil an der Entwicklung unseres Teams genommen. Auf und neben dem Platz ist er ein Vorbild an Professionalität, Einsatzwillen und Charaktereigenschaften. Wir respektieren diese gemeinsame Entscheidung, wünschen Ihm nur das Beste und bedanken uns dafür, dass Christian und seine Familie trotz vieler Skeptiker zu Beginn, den Mut hatten, diesen Weg mit Union zu gehen.“

Photo by Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search