La Liga Vorschau | Bilbao vs Atletico – Den Schock verdauen

Vorschau

Für Atletico Madrid steht nach dem Aus in der Königsklasse wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Im Auswärtsspiel im San Mames wird die Simeone-Elf alle Hände voll zu tun bekommen, denn eine Reise Bilbao ist für Topklubs selten leicht.

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Athletic: Den Ausfällen trotzen

Derzeit stehen die Basken von Athletic Bilbao auf Platz 12, die Abstiegsplätze sind recht weit entfernt. Am vergangenen Spieltag gab es ein 1:1 gegen Espanyol, nun muss die Mannschaft von Trainer Gaizka Garitano noch das schwere Spiel gegen Atletico überstehen, ehe die Länderspielpause ansteht und man neue Kräfte sammeln kann.

Dabei muss Athletic Bilbao erneut auf einige Spieler verzichten. So fallen mit Lekue, Iturraspe, Capa, Mikel Rico und dem erfahrenen, 38-jährigen Torjäger Aduriz gleich fünf Spieler aus. Die Alternativen auf der Bank sind nicht allzu groß, sodass Garitano nicht viele Möglichkeiten hat der Mannschaft neue Impulse zu verleihen.

Dementsprechend ist wie gegen Espanyol mit einem 4-2-3-1 zu rechnen, in dem Inaki Williams und Iker Muniain offensiv für Schwung sorgen sollen. Im Mittelfeld könnte Benat für Dani Garcia in die Mannschaft rücken, die Abwehr dürfte unverändert bleiben.

Atletico: Wie reagiert die Simeone-Elf?

Unter der Woche stand für Atletico Madrid eines der bisher wichtigsten Saisonspiele auf dem Programm. Doch im Rückspiel bei Juventus Turin präsentierten sich die „Colchoneros“ erstaunlich schwach, konnten der „Alten Dame“ wenig entgegensetzen und auch nach dem 0:3, als noch Zeit war und nur ein Treffer fehlte, war kein aufbäumen erkennbar. Atletico ist ausgeschieden und hat nun nur noch die spanische Liga, in der man etwas erreichen kann. Doch Tabellenführer Barcelona ist bereits 7 Punkte entfernt.

Das Primärziel muss in Bilbao sein, dass das Team eine Reaktion zeigt. Ein solch ideenloser Auftritt in einem K.O.-Spiel ist nicht zu akzeptieren, Diego Simeone wird seiner Mannschaft nach dem Spiel die nötigen Worte mit auf den Weg gegeben haben. Auch wenn der FC Barcelona schwer einzuholen ist, versuchen muss es die Simeone-Elf definitiv. Ansonsten gilt: Platz 2 muss verteidigt werden, Real Madrid steht in der Tabelle nämlich nur einen Platz hinter Atletico.

Nach dem Ausscheiden in Turin könnte es die ein oder andere Änderung geben. Filipe Luis könnte wieder zum Kader gehören, Diego Costa, der in Turin gesperrt war, dürfte von Beginn an auflaufen und die gegnerische Defensive mit seiner hohen Arbeitsrate beschäftigen. Auch Thomas und Vitolo sind Kandidaten auf einen Einsatz.

Prognose

Für Atletico Madrid wird die Fahrt nach Bilbao alles andere als ein großes Vergnügen. Die Stimmung nach dem Ausscheiden ist schlecht, der Druck eine bessere Leistung zu zeigen hoch. Und dann spielt man noch gegen einen Gegner, der sehr viel laufen und versuchen wird Atletico überhaupt nicht ins Spiel kommen zu lassen. Es wäre keine Überraschung, wenn die „Colchoneros“ patzen und nur unentschieden spielen.

Mögliche Aufstellungen

Athletic Bilbao: Herrerin – de Marcos, Yeray, Martinez, Berchiche – San José, Benat, Susaeta, Garcia, Muniain – Inaki

Atletico: Oblak – Arias, Godin, Gimenez, Juanfran – Thomas, Koke, Saul, Vitolo (Lemar) – Griezmann, Diego Costa

 (Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Letzter Hertha-Sieg in Stuttgart 2014 – Zahlen und Fakten zum 14. Spieltag

Bundesliga: Letzter Hertha-Sieg in Stuttgart 2014 – Zahlen und Fakten zum 14. Spieltag

8. November 2022

Unter der Woche steht der 14. Spieltag der Bundesliga an. Am Dienstagabend treffen unter anderem der VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund aufeinander und es kommt zum Kellerduell zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC. Am Mittwochabend kommt es dann zur Begegnung zwischen formstarken Leipzigern und dem Tabellenzweiten SC Freiburg.  In der Woche vor der WM-Pause […]

Bundesliga: Schalke 04 seit 34 Buli-Auswärtsspielen sieglos – Zahlen und Fakten zum 13. Spieltag

Bundesliga: Schalke 04 seit 34 Buli-Auswärtsspielen sieglos – Zahlen und Fakten zum 13. Spieltag

4. November 2022

Nach einer entscheidenden Europapokalwoche steht der 13. Spieltag der Bundesliga vor der Tür. Den Beginn macht die Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und dem VfB Stuttgart am Freitagabend. Am Samstagabend kommt es dann zum Topspiel zwischen den Aufsteigern Werder Bremen und Schalke 04. Der Tabellenführer Union Berlin ist dann am Sonntagnachmittag bei Bayer 04 Leverkusen zu […]

Eintracht Frankfurt vs. Borussia Dortmund: „Richtungsweisend“, aber nur für eine Mannschaft

Eintracht Frankfurt vs. Borussia Dortmund: „Richtungsweisend“, aber nur für eine Mannschaft

29. Oktober 2022

Vorschau | In der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt am frühen Samstagabend Borussia Dortmund. Eine Mannschaft sucht noch nach dem Flow, während die andere ihn in den letzten Wochen gefunden hat. Eintracht Frankfurt: Trägt der offensive Zauber zum nächsten Sieg? Nachdem Eintracht Frankfurt keines der ersten drei Ligaspiele gewinnen konnte, sind die Hessen mittlerweile voll auf […]