Premier League Vorschau | Manchester City vs Brighton – Den nächsten Sieg fest im Blick!

Vorschau

Manchester City empfängt am siebten Spieltag Brighton & Hove Albion im Etihad Stadium und will den vierten Heimsieg in der Premier League feiern. Ein Sieg wäre mit Blick auf ein anderes Spiel immens wichtig. Für Brighton geht es darum nicht zu tief in den Tabellenkeller zu rutschen.

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 16 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Manchester City

Die Citizens haben sich von der Niederlage in der Champions League gegen Olympique Lyon (1:2) gut erholt und konnten zuletzt wieder zwei Siege in Folge feiern. In Cardiff gab es einen nie gefährdeten 5:0-Auswärtssieg und im Carabao-Cup gewann City souverän beim Drittligisten Oxford United mit 3:0.

Gegen Brighton konnte man letzte Saison beide Duelle gewinnen und auch vor der Begegnung heute Nachmittag hat man die drei Punkte fest eingeplant. Da um 18:30 Uhr Chelsea und Liverpool aufeinandertreffen, könnte City zum großen Gewinner des Spieltages werden. Momentan liegt die Mannschaft von Pep Guardiola auf dem zweiten Platz und hat 16 Punkte auf dem Konto. Die Blues haben auch 16 Punkte, aber das schlechtere Torverhältnis und Liverpool konnte bis jetzt jedes Ligaspiel gewinnen und ist mit 18 Zählern perfekt in die Saison gestartet.

Ein Spieler, der sich aktuell in hervorragender Form befindet ist Ilkay Gündogan. Der 27-Jährige ist einer der Schlüsselspieler in Guardiolas System und übernimmt vor allem im Offensivspiel eine wichtige Rolle. Er füttert die Angreifer mit präzisen Bällen, initiiert zahlreiche Angriffe und kommt auch selbst oft zum Abschluss. Beim 5:0 gegen Cardiff war er an jedem Tor mindestens im Aufbau beteiligt und konnte einen sehenswerten Treffer zum 3:0 erzielen. Der deutsche Nationalspieler überzeugte mit seiner Dynamik und seiner Kreativität. In dieser Form ist er für City unersetzbar.

(Photo by Warren Little/Getty Images)

Brighton & Hove Albion

Für Brighton ist das Spiel in Manchester die nächste undankbare Aufgabe zum Saisonstart. Zum Auftakt musste man zum Überraschungsteam Watford fahren und kassierte dort prompt eine Niederlage. Am zweiten Spieltag feierten die „Seagulls“ ihren ersten und bis jetzt einzigen Sieg der Saison. Zuhause im Amex Stadium rang Brighton den haushohen Favoriten Manchester United mit 3:2 nieder. Gegen Liverpool (0:1) und Tottenham (1:2) setzte es dann die erwartbaren Niederlagen.

Comeback-Qualitäten zeigte die Mannschaft von Chris Hughton gegen Southampton und Fulham. Brighton holte jeweils nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt. Zwar reichen nach sechs Spieltagen fünf Punkte um auf einem halbwegs komfortablen 13. Tabellenplatz zu sein, aber gegen die direkte Konkurrenz muss man bei dem Auftakt eigentlich mehr Punkte holen.

Beim Spiel gegen Tottenham konnte man ganz gut sehen, dass Brighton ein unangenehmer Gegner sein kann, aber vorm Tor nicht konsequent genug ist und defensiv immer wieder zu anfällig ist. Es könnte noch eine lange und anstrengende Saison für Brighton werden.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Prognose

Ja, Brighton kann an einem guten Tag jeder Mannschaft Probleme bereiten und lässt sich nur selten wirklich auseinander nehmen. Aber gegen Manchester City wird es vermutlich auch wirklich nur um die Höhe der Niederlage gehen. Eine richtige Klatsche wird es wahrscheinlich nicht geben, aber alles andere als ein deutlicher Sieg der Gastgeber wäre eine faustdicke Überraschung. 

 

Mögliche Aufstellungen

Manchester City: Ederson, Delph, Laporte, Stones, Walker, Fernandinho, Gündogan, Bernardo Silva, Sané, Mahrez, Agüero

Brighton & Hove Albion: Ryan, Bong, Duffy, Dunk, Montoya, Stephens, Pröpper, Bissouma, March, Knockaert, Murray

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

HSV empfängt Dresden – Erfolgreiche Fan-Rückkehr in den Volkspark?

HSV empfängt Dresden – Erfolgreiche Fan-Rückkehr in den Volkspark?

1. August 2021

Vorschau | Zur Fan-Rückkehr in das Hamburger Volksparkstadion empfängt der HSV die Gäste von Dynamo Dresden. Nachdem beide Mannschaften am ersten Spieltag siegreich waren, sind die Erwartungen in den Fanlagern dementsprechend hoch. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 13:30 Uhr, live bei Sky. Der HSV gewann in Liga 2 bislang jedes Spiel am zweiten Spieltag. […]

Düsseldorf vs. Bremen | Erster Härtetest für Hennings und Co.

Düsseldorf vs. Bremen | Erster Härtetest für Hennings und Co.

31. Juli 2021

Vorschau | Am 2. Spieltag trifft Werder Bremen auf den nächsten Aufstiegskonkurrenten Düsseldorf. Die Fortuna feierte einen Auftakt nach Maß, Bremen will nach dem Remis gegen 96 allerdings den ersten Sieg. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 20:30 Uhr, live bei Sky und Sport1. Düsseldorf: Ersatzgeschwächt ins Topspiel? Anfang fordert Gewinner-Mentalität Bremen: Ernüchternder Saisonstart Düsseldorf: […]

Vorschau | Bremen zum Auftakt gegen Hannover gefordert

Vorschau | Bremen zum Auftakt gegen Hannover gefordert

24. Juli 2021

Vorschau | Für Werder Bremen ist es die erste Saison in der 2. Bundesliga seit 41 Jahren. Zum Auftakt trifft Werder Bremen auf Hannover 96, die endlich wieder um den Aufstieg mitspielen wollen. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 20:30 Uhr, live bei Sky und Sport1. Werder Bremen in der neuen Rolle des Favoriten Kader von […]


'' + self.location.search