Serie A Vorschau | Derby della Capitale – Lazio vs Roma

Vorschau

Derbyzeit in der italienischen Hauptstadt! Lazio hat Heimrecht im Stadio Olimpico und trifft im Stadtderby auf die Roma. Beide Mannschaften spielen nicht die Rolle, die sie gerne spielen würden – umso wichtiger ist dieses Duell!

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 20.30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Lazio: Taktische Reife beweisen

Unter der Woche spielte Lazio vor heimischer Kulisse gegen den AC Mailand und schaffte sich mit dem 0:0 im Hinspiel des Halbfinals der Coppa Italia eine ordentliche Ausgangslage um das Finale zu erreichen. Besonders die Tatsache, dass man die Milan-Offensive um Piatek in Schach hielt, war ein großer Fortschritt. Diese taktische Reife, diese Disziplin muss die Mannschaft nun auch im Derby beweisen.

Lazio steht 6 Punkte hinter der Roma in der Tabelle, hat ein Spiel weniger auf dem Konto. Die Rechnung ist einfach: Gewinnt man das Nachholspiel und schlägt die Roma im Derby, dann schließt man nach Punkten mit dem Stadtrivalen auf. Das wäre nicht nur aufgrund der Rivalität in Rom, sondern vor allem auch aufgrund des Kampfs um die Europapokalplätze wichtig. Zudem will sich Lazio für das Hinspiel revanchieren, das die Roma durch Treffer von Pellegrini, Fazio und Kolarov mit 3:1 gewann.

Wichtig ist, dass sich – schon im Spiel gegen Milan unter der Woche – die Personalsituation in der Defensive beruhigt hat. Luiz Felipe ist nun wieder bereit für einen Einsatz von Beginn an und dürfte Patric ersetzen, der gegen Milan allerdings ein ordentliches Spiel machte. Ansonsten ist Marusic auf der rechten Seite eine Option, zudem könnte Luis Alberto für mehr Schwung nach vorne sorgen.

Roma: Champions League im Blick

Im Gegensatz zu Lazio hatte die Roma unter der Woche frei, nachdem man vergangene Woche mühevoll, aber nicht unverdient gegen Frosinone gewann. Das Auswärtsspiel beim Abstiegskandidaten endete 3:2, die Champions League ist weiter das Ziel. Milan auf Platz 4 steht einen Zähler vor der Roma und auch Inter mit 3 Punkten Vorsprung ist absolut in Reichweite.

Doch auch wenn der Einzug in die Königsklasse weiter möglich ist, so ganz zufrieden ist man bei der Roma noch nicht. Denn gerade in der ersten Phase der Saison ließ man häufig Punkte liegen, auch wenn die Tendenz zuletzt positiv war. Die letzten 8 Spiele in der Serie A blieb man ungeschlagen, währenddessen ließ man nur zwei Mal Punkte liegen, zudem hat man die Chance auf den Viertelfinaleinzug in der Champions League.

Doch was zählt ist nur das Hier und Jetzt, das Derby gegen Lazio. Trainer Eusebio di Francesco muss in der Offensive auf Schick und Ünder verzichten, defensiv ist der Grieche Manolas zumindest fraglich. Sollte Manolas ausfallen, dann würden Fazio und Marcano in der Innenverteidigung auflaufen, offensiv könnte Zaniolo wieder in die Mannschaft rücken.

Prognose

Alles ist drin vor dem Derby della Capitale! Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Niveau, beide haben noch große Ziele in dieser Saison. Ein umkämpftes Spiel zweier hochmotivierter Mannschaften darf im Stadio Olimpico erwartet werden. Wichtig dürfte sein, dass man in Führung geht, um sich mehr Sicherheit zu verleihen und mehr Räume im eigenen Offensivspiel zu erhalten.

Mögliche Aufstellungen

Lazio: Strakosha – Luiz Felipe, Acerbi, Bastos – Marusic, Lucas, Milinkovic-Savic, Lulic, Luis Alberto – Correa, Immobile

Roma: Olsen – Florenzi, Fazio, Marcano (Manolas), Kolarov – de Rossi, N’Zonzi, Pellegrini – Perotti, Zaniolo, Dzeko

(Photo by Marco Rosi/Getty Images)


Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vorschau | Bremen zum Auftakt gegen Hannover gefordert

Vorschau | Bremen zum Auftakt gegen Hannover gefordert

24. Juli 2021

Vorschau | Für Werder Bremen ist es die erste Saison in der 2. Bundesliga seit 41 Jahren. Zum Auftakt trifft Werder Bremen auf Hannover 96, die endlich wieder um den Aufstieg mitspielen wollen. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 20:30 Uhr, live bei Sky und Sport1. Werder Bremen in der neuen Rolle des Favoriten Kader von […]

Vorschau 3. Liga: Bunte Mischung, viel Spannung?

Vorschau 3. Liga: Bunte Mischung, viel Spannung?

24. Juli 2021

Vorschau | Am Samstagmittag startet die 3. Liga unter anderem mit dem Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig in die Saison. Die Begegnung liefert einen Vorgeschmack auf eine Spielklasse, die neben großen Traditionsvereinen auch von Investoren getragene Klubs sowie mehrere Neulinge zu bieten hat. Eintracht Braunschweig und 1860 München werden hoch gehandelt […]

Vorschau | S04, Werder, HSV, Fortuna: Die stärkste 2. Bundesliga aller Zeiten?

Vorschau | S04, Werder, HSV, Fortuna: Die stärkste 2. Bundesliga aller Zeiten?

22. Juli 2021

Vorschau | Die 2. Bundesliga ist von den Namen her die wohl interessanteste aller Zeiten. Für viele Experten sind die beiden Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 und SV Werder Bremen die klaren Favoriten auf den Aufstieg. Aber auch andere Vereine haben durchaus Anspruch auf die ersten drei Ränge.  Schalke 04 und Werder wollen den direkten Wiederaufstieg […]


'' + self.location.search