Werder Bremen | Sargent-Verkauf soll vermieden werden

Sargent (Werder Bremen) jubelt
News

News | Joshua Sargent ist einer der besten Spieler im Kader von Werder Bremen. Aber welcher Wert wiegt mehr: Der sportliche oder der finanzielle? 

Bremen: Spielerverkäufe für Sargent-Verbleib gestalten sich schwierig

Werder Bremen konnte mit dem 3:2-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf den ersten Dreier der neuen Saison einfahren. Entscheidender Mann war Joshua Sargent (21), der Bremen mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße brachte. Um den US-Amerikaner zu halten, braucht es zahlreiche Verkäufe anderer Spieler. Wie die SportBILD berichtet, gestaltet sich das Vorhaben, andere Spieler an seiner statt zu verkaufen, als schwierig.



Frank Baumann (47) kündigte an, 15-20 Spieler bis zum Ende der Transferphase transferieren zu wollen. Allerdings scheint dies nur schwer vorstellbar. Die Angebote für Spieler wie Ludwig Augustinsson (27), Milos Veljkovic (25) oder Marco Friedl (23) bleiben bislang hinter den Erwartungen zurück. Um einen Abgang von Sargent zu verhindern braucht es aber Transfereinnahmen. Bis zu 20 Millionen Euro will Bremen offenbar noch einnehmen. Daher sollen auch wichtige Spieler wie Maximilian Eggestein (24) laut des Berichts zum Kreis der möglichen Verkaufskandidaten zählen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sargent ist sportlich überaus wichtig für Werder, die allerdings auch großen finanziellen Nutzen aus einem Verkauf ziehen könnten. Darüber hinaus soll der Verein seinem Spieler das Versprechen gegeben haben, ihn bei einem lukrativen Angebot ziehen zu lassen. Zuletzt wurden Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach als mögliche Interessenten genannt. Die SportBILD berichtete nun auch von einem Angebot seitens Eintracht Frankfurt, das Bremen allerdings abgelehnt haben soll. Angeblich sollen die Grün-Weißen zehn Millionen Euro plus etwaige Bonuszahlungen für den 21-Jährigen fordern.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Borussia Dortmund: Steht gegen Union Berlin endlich die Null?

Borussia Dortmund: Steht gegen Union Berlin endlich die Null?

19. September 2021

Vorschau | Borussia Dortmund bot in der noch jungen Saison bereits reichlich Spektakel. Mit Union Berlin wartet nun ein Gegner, der vor allem durch Stabilität zu überzeugen weiß. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 17.30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Der BVB erzielte schon 13 Tore in […]

Platzverweise und Elfer-Aufreger: HSV gewinnt wildes Nordderby gegen Werder

Platzverweise und Elfer-Aufreger: HSV gewinnt wildes Nordderby gegen Werder

18. September 2021

News | Am Samstagabend kam es in der 2. Liga zu einem Traditionsduell: Werder Bremen empfing den HSV zum Nordderby. In einer heiß umkämpften Partie gewannen die Gäste aus Hamburg am Ende mit 2:0 (2:0). Platzverweis, (nicht gegebene) Tore, Aufreger: Wilde erste Halbzeit in Bremen Das Nordderby machte keine leeren Versprechungen und startete furios. Nach […]

Bundesliga | Remis in wildem Topspiel zwischen Köln und Leipzig

Bundesliga | Remis in wildem Topspiel zwischen Köln und Leipzig

18. September 2021

News | 0:1 Wolfsburg, 1:4 Bayern, 3:6 Manchester City. Vor dem Duell in Köln war RB Leipzig mittlerweile auf Platz 15 abgerutscht und damit gewaltig unter Zugzwang. Am Ende eines äußerst rasanten und temporeichen Spitzenspiel stand ein 1:1-Unentschieden. Viel Intensität und viel Tempo zwischen Köln und Leipzig Für den Effzeh läuft es 2021-22. Lediglich in […]


'' + self.location.search