Dienstag, Oktober 20, 2020

Arsenal | Für Spielpraxis – Reiss Nelson könnte verliehen werden

Empfehlung der Redaktion

Liverpool | Van Dijks Ausfall und mögliche Lösungen

Spotlight | Das Merseyside-Derby lieferte über die sportliche Aussagekraft hinaus einiges an Sprengstoff. Die Knieverletzung bei Liverpools...

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...

News | Beim FC Arsenal denkt man derzeit offenbar darüber nach, Reiss Nelson zu verleihen. Der 20-Jährige könnte woanders die Spielpraxis sammeln, die er bei seinem derzeitigen Verein nach aktuellem Stand nicht bekommen wird.

Arsenal: Reiss Nelson vor Ausleihe – reichlich Interesse?

Reiss Nelson (20) könnte in der kommenden Saison verliehen werden um Spielpraxis zu sammeln. In seinem Youtube-Format “Ask Ornstein” sprach David Ornstein, tätig für The Athletic, über die Zukunft des 20-Jährigen.

Die Zukunft von Reiss Nelson wird ab Minute 10:36 thematisiert

Demnach sei man noch am Anfang der Verhandlungen über eine Ausleihe. Ornstein könne nicht sicher sagen, ob mit interessierten Vereinen bereits Gespräche geführt werden. Interessenten soll es aber reichlich geben. Der Plan ist dann, dass Nelson für ein Jahr Spielpraxis sammelt und danach zum FC Arsenal zurückkehrt.

Bereits in der Saison 2018/2019 spielte der englische U21-Nationalspieler auf Leihbasis in der Bundesliga für die TSG Hoffenheim. In 23 Spielen konnte er dort sieben Tore erzielen. Zudem kam er in fünf von sechs Spielen in der Gruppenphase der Champions League zum Einsatz. Bei dieser Leihe funktionierte der Plan, dass Nelsson Spielpraxis sammelt und sich weiterentwickelt.

Nach der Rückkehr zum FC Arsenal war er dort erstmals fester Bestandteil des Profikaders. In der vergangenen Saison reichte es aber nur zu 22 Pflichtspieleinsätzen, davon lediglich drei über 90 Minuten. Nun soll eine erneute Leihe ähnlich positiv verlaufen, wie die vor zwei Jahren zur TSG Hoffenheim.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alex Pantling/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Pläne zu europäischer Superliga öffentlich geworden – soll 2022 starten!

Es sind Pläne für eine europäische Superliga an die Öffentlichkeit geraten. 2022 könnte die European Premier League bereits starten.

Bayern | “Eine der besten Defensiven Europas” – darauf kommt es laut Flick gegen Atletico an

Trainer Hansi Flick hat sich zu Gegner Atletico Madrid und den Chancen des FC Bayern auf einen erneuten Champions-League-Titel geäußert.

Bayern | Hernandez: “Gehören definitiv zu den CL-Titelfavoriten” – Warnt vor Ex-Verein Atletico

Für Lucas Hernandez gehört der FC Bayern München wieder zu den Titelfavoriten in der Champions League. Er warnt aber vor Atletico Madrid.

Everton | Wechselt Bernard noch nach Saudi-Arabien?

Von Trainer Ancelotti kaum noch beachtet, könnte Bernard den FC Everton noch verlassen. Abnehmer wäre der sehr interessierte Al-Hilal.

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen