„Barcagate“ | Der FC Barcelona äußert sich

News

News | Rund um den Fall „Barcagate“ gab es heute einige, spannende Entwicklungen. Neben Ex-Präsident Bartomeu wurden auch zwei Funktionäre des FC Barcelona in Gewahrsam genommen, nun gibt es ein erstes Statement des Vereines.

FC Barcelona kündigt uneingeschränkte Zusammenarbeit mit Behörden an

Im Laufe des Montages schlugen einige Nachrichten rund um den FC Barcelona wie eine Bombe ein. So wurde nicht nur Ex-Präsident Bartomeu, sondern auch Óscar Grau, Generaldirektor des Clubs, und Román Gómez Pontí, verantwortlich für den Rechtsdienst, in Gewahrsam genommen. Ausschlaggebend für die behördlichen Vorgänge ist der als „Barcagate“ bekannte Skandal, in dem dem Ex-Präsidenten unter anderm der Vorwurf von Veruntreuung gemacht wird. Die Katalanen gaben nun ein erstes Statement zu den Vorgängen ab. In diesem kündigten sie die uneingeschränkte Zusammenarbeit mit den Behörden an.

Die verlangten Unterlagen beschränken sich rein auf die Untersuchungen in diesem speziellen Fall und werden vom FC Barcelona an die Polizei übergeben. Neben dem „größten Respekt“ für die laufenden Verfahren, wies der Klub auch noch einmal daraufhin, die Unschuldsvermutung auch in diesem Falle hochzuhalten. Diese gelte für alle betroffenen Personen innerhalb der Untersuchungen. Alle Geschichten rund um den FC Barcelona bekommt ihr übrigens bei unserem Partner Barcawelt.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barcelona vs. Valencia: Mittelfeldduell der Jugendfabriken

Barcelona vs. Valencia: Mittelfeldduell der Jugendfabriken

17. Oktober 2021

Vorschau | Am Sonntagabend empfängt der FC Barcelona den FC Valencia. Während die Katalanen dringend Ergebnisse brauchen, wollen Los Che nach vielversprechendem Saisonstart wieder in die Spur finden. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 21:00 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). FC Barcelona: Ausbleibende Ergebnisse, Koeman unter Druck […]

Alves über mögliche Barcelona-Rückkehr: „Einziger Ort auf der Welt, an dem ich ein Zuhause habe“

Alves über mögliche Barcelona-Rückkehr: „Einziger Ort auf der Welt, an dem ich ein Zuhause habe“

16. Oktober 2021

News | Beim FC Barcelona ist Alves eine Vereinslegende. In einem Interview bekundete er seine Verbundenheit zum Verein und zeigte sich für neue Aufgaben bereit. Alves sieht sich immer noch für neue Herausforderungen bereit Momentan ist Dani Alves (38) vereinslos. Bis September spielte die Barça-Legende zuletzt zwei Jahre lang für Sao Paulo in Brasilien. Dort […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]


'' + self.location.search