Barcelona| Koeman nach Remis gegen Granada: „Es gab keine Spieler für Tiki-Taka“

Ronald Koeman vor dem Heimspiel des FC Barcelona gegen Granada
News

News | Ronald Koeman scheint beim FC Barcelona ein Trainer auf Abruf zu sein. Im Anschluss an das 1:1 gegen Granada verteidigte er seine Arbeit, indem er auf die Qualität des Kaders zu sprechen kam.

Coach Koeman erklärt Spielstil: „Das Barça von heute ist nicht das Barça von vor acht Jahren“

Ronald Koeman (58) ist beim FC Barcelona nach der ernüchternden Vorstellung gegen Bayern München (0:3) extrem in die Kritik geraten. Eine Trendwende konnte seine Mannschaft am Montagabend im Heimspiel gegen Granada nicht herbeiführen. Erst in der 90. Minute gelang Ronald Araújo (22) der 1:1-Ausgleichstreffer. Deshalb zog der Niederländer nach Schlusspfiff ein halbwegs positives Fazit (via transfermarkt.de): „Ein Punkt ist besser als nichts. Wir haben das Unentschieden verdient. Die Mannschaft hat sich engagiert. Wir müssen den Ehrgeiz der Mannschaft hervorheben.“

 

Angesprochen auf den für Barcelona ungewöhnlichen – da hauptsächlich aus hohen Flanken in den Strafraum bestehenden – Spielstil fand Koeman klare Worte, die wohl nicht jedem Spieler gefallen dürften: „Sehen Sie sich die Kaderliste an: Wir haben getan, was wir tun mussten. Es gab keine Spieler für Tiki-Taka.“

Mehr News und Storys rund um La Liga

Anschließend fügte er an: „Das Barça von heute ist nicht das Barça von vor acht Jahren.“ Diese Feststellung stimmt zweifellos, doch die Ideenlosigkeit im eigenen Offensivspiel nahm zuletzt bedenkliche Züge an. Chance auf Besserung besteht bereits am Donnerstag, wenn die Katalanen beim FC Cadiz antreten.

(Photo: Joan Valls/Urbanandsport)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus: Depay-Deal rückt näher!

Juventus: Depay-Deal rückt näher!

13. August 2022

News: Nach dem Transfer von Filip Kostic will Juventus ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zuschlagen. Memphis Depay ist ins Visier gerückt. Depay – Fortschritte bei Verhandlungen mit Barcelona Mit Filip Kostic verpflichtete Juve einen neuen Spieler für die linke Seite. Der Serbe kommt von Eintracht Frankfurt und soll neues Leben in das Spiel der […]

ManUtd verhandelt mit Barca über Dest-Transfer

ManUtd verhandelt mit Barca über Dest-Transfer

13. August 2022

News: Manchester United forciert die Verpflichtung eines Rechtsverteidigers. Es handelt sich um Sergino Dest. 20 Millionen für Dest? Laut einem Bericht der spanischen „Sport“ dürfte der FC Barcelona in Kürze weitere Einnahmen generieren. Manchester United beabsichtigt die Verpflichtung des 21-Jährigen, der 2020 für eine vergleichbare Suche von Ajax nach Katalonien wechselte. Bei der „Blaugrana“ fand […]

La Liga | FC Sevilla unterliegt zum Auftakt Osasuna – Debütant wird zum Matchwinner!

La Liga | FC Sevilla unterliegt zum Auftakt Osasuna – Debütant wird zum Matchwinner!

12. August 2022

Spielbericht | Endlich rollt der Ball auch in La Liga wieder! Den Auftakt in die 92. Spielzeit machten Osasuna und der FC Sevilla. Bereits nach elf Minuten standen zwei Tore auf der Anzeigetafel, am Ende schlugen die Hausherren die Andalusier knapp mit 2:1. Rasanter Start zwischen Osasuna und dem FC Sevilla Die Hausherren hatten sich zum […]


'' + self.location.search