FC Barcelona | Gavi-Vertragsverlängerung vor dem Abschluss

Gavi wird dem FC Barcelona wohl treu bleiben.
News

News | Die Verhandlungen zwischen dem FC Barcelona und Gavi zogen sich in die Länge, doch inzwischen sehen sich beide Parteien auf einem zufriedenstellenden Weg.

FC Barcelona: Gavi soll Ausstiegsklausel von einer Milliarde Euro erhalten

Gavi (17) wird wohl als Newcomer der Saison 2021/22 in die Geschichte des FC Barcelona eingehen. Sein aktueller Vertrag endet jedoch bereits am 30,06,2023, weshalb sich die Katalanen intensiv um eine Ausweitung bemühten.

Mittlerweile steht eine Einigung kurz bevor, wie das vereinsnahe Portal Sport berichtete. Am Donnerstag habe sich Barca-Geschäftsführer Mateu Alemany (59) mit Berater Ivan de la Pena (46) getroffen. Der Austausch habe eine gute Stunde gedauert, ehe beide Parteien im Guten auseinander gegangen seien.

Die Einigung über den neuen Kontrakt sei zwar noch nicht endgültig, aber angesichts der jüngsten Fortschritte so gut wie sicher. Zu Beginn der Verhandlungen lag eine Vertragsverlängerung in weiter Ferne. Präsident Joan Laporta (59), der öffentlich Druck aufbaute, trug nicht zur Besserung bei.

Mehr News und Stories rund um La Liga

Die Schwierigkeiten seien jedoch behoben, da der FC Barcelona mit seinem Angebot nahe an die Forderungen der Gavi-Seite rückte. In den kommenden Tagen sollen die letzten Unstimmigkeiten ausgeräumt werden. Dann werde  der Mittelfeldakteur einen neuen Vierjahresvertrag mit der inzwischen fast schon üblichen Ausstiegsklausel in Höhe von einer Milliarde Euro unterzeichnen.

(Photo by JOSE JORDAN/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Barcelona | Messi-Rückkehr wird als „machbar“ angesehen

FC Barcelona | Messi-Rückkehr wird als „machbar“ angesehen

29. September 2022

News | Lionel Messi verließ den FC Barcelona in Richtung Paris St. Germain. Eine Rückkehr halten die Vereinsoffiziellen trotz finanzieller Schwierigkeiten für umsetzbar. FC Barcelona beschäftigt sich mit Messi-Transfer Im Sommer 2021 endete die Ära von Lionel Messi (35) beim FC Barcelona. Die katastrophale wirtschaftliche Situation der Katalanen machte eine weitere Zusammenarbeit unmöglich. Den Superstar zog […]

Udinese Calcio, FC Lorient, CA Osasuna: Europas kleine Überflieger

Udinese Calcio, FC Lorient, CA Osasuna: Europas kleine Überflieger

29. September 2022

Spotlight | Neben den üblichen Verdächtigen aus München und Dortmund bestimmen in Deutschland momentan vor allem Union Berlin und der SC Freiburg die Schlagzeilen. Doch welche kleinen Mannschaften überraschen eigentlich in den anderen Topligen? Wir stellen vor: Udinese Calcio, den FC Lorient und CA Osasuna. Udinese: Der Favoritenschreck aus Italien Fünf Siege in Serie, Platz […]

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

29. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 29. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 29. September Schon seit vorgestern ist die Nations League vorüber. Die Teams bereiten sich auf den Ligaalltag vor und schon am […]


'' + self.location.search