Nach Ballon d’Or-Gewinn: Die Fußballwelt freut sich mit Karim Benzema

Karim Benzema ist Weltfußballer 2022
News

News | Am gestrigen Abend wurde Karim Benzema im Alter von 34 Jahren erstmals von der französischen Sportzeitung L’Equipe zum besten Fußballer der Welt ausgezeichnet. Der Franzose spielte ein herausragendes Jahr bei Real Madrid und verhalf den Königlichen neben dem Gewinn der spanischen Meisterschaft auch zum Champions-League-Titel. Die ganze Fußballwelt freut sich mit dem Stürmer.

„Er ist wie ein guter Wein. Er wird mit der Zeit immer besser.“

Nach einem herausragendem Jahr bei Real Madrid gewann Karim Benzema (34) erstmals den Ballon d’Or und hält somit den Titel für den besten Fußballer 2022 inne. Der Franzose erzielte in 46 Spielen ganze 44 Tore und verhalf Real Madrid damit zum Gewinn der spanischen Meisterschaft und zum Champions-League-Sieg 2022.



Nach der Bekanntgabe meldeten sich verschiedenste Sportakteure zu Wort und gratulierten dem 34-Jährigen zum verdienten Sieg. So zeigte sich sein Trainer Carlo Ancelotti (63) nicht überrascht zum Gewinn der Trophäe in seinem hohen Alter: „[Karim] ist wie ein guter Wein. Er wird mit der Zeit immer besser.“

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Neben Ancelotti äußerte sich auch Benzemas Ex-Trainer Zinedine Zidane (50): „Als ich sein Trainer wurde, war es fantastisch, mit ihm auf dem Spielfeld zu stehen und im Training diese besonderen Momente mit ihm zu teilen. Sein Spiel mit dem Ball hat mich immer beeindruckt, er hat so viel Finesse.“ Zidane ging sogar noch einen Schritt weiter und nannte Benzema den besten Stürmer der französischen Fußballgeschichte. Auch einige seiner Spielerkollegen gratulierten dem diesjährigen Ballon d’Or-Gewinner. Kylian Mbappe (23) und Olivier Giroud (36) gratulierten beispielsweise via Instagram.

Mehr News und Storys rund um La Liga

Der Präsident von Olympique Lyon, Jean-Michel Aulas (73), zeigte sich nach der Bekanntgabe überaus stolz, denn Karim Benzema begann seine Karriere bei OL: „Ich bin sehr emotional. Ich bin sehr glücklich. Das war eine Erlösung für alle. Er ist das Symbol für das, woran wir glauben: die Ausbildung junger Talente.“ Der französische Stürmer selbst zeigte sich bei der Veranstaltung der französischen Sportzeitung L’Equipe erleichtert, hat darüber hinaus jedoch noch weitere Ziele für die nahe Zukunft: „Ich habe immer noch Ambitionen, ich würde gerne mit der französischen Mannschaft die Weltmeisterschaft gewinnen. Es ist ein Ziel: zur Weltmeisterschaft zu fahren und alles zu tun, um sie zu gewinnen.“

(Photo by Aurelien Meunier/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Verletzung gegen Sevilla: Barcelona bangt um Busquets

Verletzung gegen Sevilla: Barcelona bangt um Busquets

6. Februar 2023

News | Der 3:0-Sieg des FC Barcelona gegen den FC Sevilla war souverän. Allerdings müssen die Katalanen möglicherweise in den kommenden Spielen auf Sergio Busquets verzichten.  Barcelona bangt um Busquets Der FC Barcelona gewann am Sonntag mit 3:0 gegen den FC Sevilla. Dennoch gibt es Sorgen, die die Katalanen beschäftigen. Denn in der Anfangsphase des […]

Acht Punkte Vorsprung – Barcelona festigt Tabellenführung

Acht Punkte Vorsprung – Barcelona festigt Tabellenführung

5. Februar 2023

News | Die Sevilla-Festspieltage gingen für den FC Barcelona in die nächste Runde. Nachdem unter der Woche bei Real Betis gewonnen wurde, stand heute die Aufgabe gegen den FC Sevilla an. Diese meisterte der Tabellenführer bravourös und belohnte sich für eine starke zweite Halbzeit. So stand es am Ende 3:0 (0:0), zudem wurde der Vorsprung […]

Großer Rückschlag für Real Madrid: Ancelotti-Elf verliert auf Mallorca!

Großer Rückschlag für Real Madrid: Ancelotti-Elf verliert auf Mallorca!

5. Februar 2023

News | Real Madrid bekam es am Sonntagmittag auswärts mit dem RCD Mallorca zu tun. Die Gastgeber belohnten sich für den irren Aufwand, den sie gegen den Ball betrieben und gewannen gegen den Favoriten mit 1:0.  Real Madrid kassiert den Rückstand Schon zu Beginn war deutlich, wie Mallorca in dieses Spiel gehen will. Das Team von der Insel begann mit […]