Erste Trainerentlassung in La Liga: Levante trennt sich von Paco López

Der ehemalige Levante-Trainer Paco López.
News

News | Acht Spieltage hat es gedauert, bis in La Liga der erste Übungsleiter seinen Posten räumen muss. Es traf Paco López, der schon seit dreieinhalb Jahren UD Levante coachte.

Trainer López nach Entlassung: „Ich werde Levante immer im Herzen tragen“

UD Levante trennte sich nach der 0:1-Niederlage auf Mallorca von Trainer Paco López (54). Wie der Verein am Sonntagabend mitteilte, entschieden sich Vorstand und sportliche Leitung für seine Beurlaubung, da der Saisonstart misslang. Nur vier Punkte – und kein Sieg – aus acht Partien standen zu Buche, was gleichverbunden mit Rang 18 war.

147 Pflichtspiele unter der Leitung des im April 2018 beförderten López absolvierte die Azulgrana. Dies ist Vereinsrekord, ebenso wie die eingesammelten 51 Siege. Die Vereinsführung bedankte sich bei ihm „für das große Engagement, die harte Arbeit, die Hingabe, die Zuneigung und die Nähe zu allen Vereinsorganen“.

 

López selbst sah die Zusammenarbeit ebenfalls als besonders an. Denn er äußerte sich am Montagmittag auf einer einberufenen Pressekonferenz. Dort fand er für Fans, Spieler, Mitarbeiter und Presse nur lobende Worte. Bevor hob er Ehrenpräsident Paco Fenollosa (89), den er als „Gesicht des Vereins“ bezeichnete.

Mehr News und Storys rund um La Liga

„Ich bin UD Levante im höchsten Maße dankbar und werde den Klub immer im Herzen tragen“, so López abschließend. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Den Verantwortlichen stehen angesichts der Länderspielpause allerdings auch nicht unter höchstem Handlungsdruck.

(Photo by Aitor Alcalde/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea und Barcelona kurz vor Einigung über Transfer von Frenkie de Jong

Chelsea und Barcelona kurz vor Einigung über Transfer von Frenkie de Jong

10. August 2022

News | Die beiden Vereine FC Chelsea und FC Barcelona stehen kurz vor einer Einigung über einen Transfer von Mittelfeldspieler Frenkie de Jong. Nach einer Einigung würde nur noch die persönliche Entscheidung des Niederländers ausstehen. Chelsea wartet auf Entscheidung von De Jong Laut einem Bericht der Times, stehen Chelsea und Barcelona kurz vor einer Einigung […]

90PLUS-Transferticker: Man United blickt auf Kalajdzic, Inter auf Akanji

90PLUS-Transferticker: Man United blickt auf Kalajdzic, Inter auf Akanji

10. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Vertragsauflösung bei Arsenal? Bellerin will fest zu Real Betis wechseln

Vertragsauflösung bei Arsenal? Bellerin will fest zu Real Betis wechseln

9. August 2022

News | Beim FC Arsenal hat Hector Bellerin keine Zukunft mehr. Der Spanier möchte fest zu Real Betis wechseln. Berater von Bellerin in Gesprächen mit Arsenal Wie Fabrizio Romano berichtet, befinden sich der Berater von Hector Bellerin (27) gerade in London, um mit Arsenal über die Zukunft des Rechtsverteidigers zu sprechen. Bereits heute Morgen sollen Gespräche mit […]


'' + self.location.search