Real Madrid | So ist der Stand bei Mbappé

Kylian Mbappé in Reihen von PSG - und bald bei Real Madrid?
News

News | Real Madrid bemühte sich schon im Sommer intensiv um Kylian Mbappé. Der Wechsel soll zu Beginn des kommendes Jahres eingetütet werden.

Real Madrid: Mbappé hält an seiner Wechselabsicht fest

Gegen Ende der letzten Sommer-Transferperiode arbeitete Real Madrid an der Verpflichtung von Kylian Mbappé (22). Letztlich kam der Transfer trotz eines hohen dreistelligen Millionenangebots nicht zustande. Doch aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben. Der Vertrag des Superstars bei Paris St. Germain endet am 30.06.2022, sodass er ab Neujahr jederzeit woanders unterschreiben kann.

Die Marca berichtete, dass der Angreifer an seinem Plan festhalte, sich Real Madrid anzuschließen. Er wolle als Anführer eines sportlichen Projekts in Erscheinung treten. Eine Rolle, die es angesichts der Ansammlung von herausragenden Akteuren bei PSG nicht zu ergattern gibt.

 

Die Königlichen, die in Vinícius Junior (21) den kongenialen Partner für Mbappé sehen, könnten sich sogar einen Winter-Wechsel vorstellen. Daher werden sie im Januar PSG ein neues Angebot unterbreiten. Diese Strategie werde als Akt des guten Willens angesehen, denn somit werde dem französischen Branchenprimus signalisiert, dass man bereit sei, großen finanziellen Aufwand zu betreiben. Schon im Sommer bot Real Madrid wohl über 160 Millionen Euro an Ablöse.

Mehr News zu La Liga

Doch unter Dach und Fach ist die Zusammenarbeit mit Mbappé noch längst nicht. Intern werde befürchtet, dass Paris ihn noch umstimmen könnte. Einerseits solle das Salär des pfeilschnellen Stürmers – unter anderem durch einen Botschafter-Deal mit Katar – deutlich erhöht, andererseits die noch unsicheren Eltern mit in die Entscheidung einbezogen werden. Es bleibt also spannend.

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Platz 4 im Blick! FC Barcelona mit dem späten Lucky Punch bei Alaves

Platz 4 im Blick! FC Barcelona mit dem späten Lucky Punch bei Alaves

23. Januar 2022

News | Zum 22. Spieltag musste der FC Barcelona nach zwei enttäuschenden Niederlagen in den Pokalwettbewerben zu Deportivo Alaves. In einem ereignisarmen Spiel schaffte es Barca durch einen späten Treffer zum durchaus verdienten 1:0-Arbeitssieg. Viel Leerlauf, wenig Highlights Die erste Hälfte verlief überschaubar. Barcelona versuchte zwar direkt zu Beginn eine Dominanz aufzubauen und vermehrt über […]

Ramos mit Tor-Premiere! PSG souverän gegen Reims

Ramos mit Tor-Premiere! PSG souverän gegen Reims

23. Januar 2022

News | PSG zieht einsam an der Tabellenspitze der Ligue 1 seine Kreise. Am Sonntagabend stand im Prinzenpark die Pflichtaufgabe gegen Stade Reims an, welche die Pariser souverän mit 4:0 bewältigten. PSG – (wie immer) klarer Favorit Die Saison 2021/22 ist gerade mal zur Hälfte absolviert, doch bereits jetzt scheint die Meisterschaftsfrage in der Ligue […]

Erneuter Wahnsinn bei Real gegen Elche: Last Minute Treffer sichert den Königlichen einen Punkt!

Erneuter Wahnsinn bei Real gegen Elche: Last Minute Treffer sichert den Königlichen einen Punkt!

23. Januar 2022

News | Nur drei Tage nach dem aufregenden Pokaldrama zwischen Real Madrid und dem FC Elche, das die Königlichen erst in der Verlängerung für sich entscheiden konnten, trafen die beiden Kontrahenten heute schon wieder aufeinander. Auch dieses Mal wurde den Zuschauern ein sehr unterhaltsames Spiel geboten, das nach einer unglaublichen Schlussphase mit 2:2 endete.   […]


'' + self.location.search