Real Madrid | Vinicius Junior erklärt Torgefährlichkeit

Real Madrids Vinicius Junior beim Aufwärmen vor der Partie gegen Celta Vigo
News

News | In einem Interview hat Vinicius Junior über seine aktuelle Torgefährlichkeit gesprochen. Zudem erklärte er, welche Rolle Carlo Ancelotti dabei spielt.

Vinicius Junior hebt Zusammenarbeit mit Ancelotti bei Real Madrid positiv hervor

Mit der spanischen Sportzeitung AS hat Vinicius Junior (21) über seine aktuell starken Leistungen und die Zusammenarbeit mit Real Madrids neuem Trainer Carlo Ancelotti (62) gesprochen.

 

In dieser Spielzeit hat der Brasilianer in La Liga bereits vier Tore erzielt. Das sind mehr, als in den gesamten drei jeweiligen Spielzeiten zuvor. Auf seine neue Gefährlichkeit angesprochen, sagte er. „Dies ist das Ergebnis harter Arbeit, vieler Trainingsstunden und des Kampfes um die Verbesserung des Abschlusses.“

„Seit ich in Madrid angekommen bin, habe ich immer gesagt, dass die Zeit kommen würde, in der ich viele Tore hintereinander schieße. Seit Beginn der Saison fühle ich mich sehr gut. Ich habe das Vertrauen, das der Trainer und der gesamte Stab mir entgegenbringen. Diese Zuversicht lässt mich glauben, dass ich scheitern kann, und wenn ich es tue, werde ich es wieder versuchen“, so Vinicius Junior weiter.

Mehr News und Stories rund um La Liga

Ancelotti habe ihm sein Selbstvertrauen und die Torgefährlichkeit mit einem Tipp zurückgegeben: „Er erklärte mir, dass ich den direkten Weg zum Tor suchen sollte. Er sagt, dass es am Ende mit ein oder zwei Kontakten besser ist, bevor man abschließt. Der Trainer hat viel mit mir gearbeitet und er hilft mir, mich zu verbessern.“ Das sei letztendlich der Grund, weshalb es so gut laufe: „Selbstvertrauen ist der Schlüssel für einen Stürmer.“

Photo by Oscar J. Barroso via Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Atletico und Athletic trennen sich remis – Platzverweis für Felix

Atletico und Athletic trennen sich remis – Platzverweis für Felix

18. September 2021

News | Der spanische Meister Atletico Madrid kam am Samstag gegen Athletic Bilbao nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Joao Felix flog vom Platz.  Atletico und Athletic 0:0 – fraglicher Platzverweis Nächte Nullnummer für Atletico Madrid, gegen Athletic Bilbao kam der spanische Meister am 5. Spieltag der La Liga nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Bereits am Mittwoch […]

La Liga: Topspiel zwischen Atletico Madrid und Athletic

La Liga: Topspiel zwischen Atletico Madrid und Athletic

18. September 2021

Vorschau | Am fünften Spieltag kommt es in La Liga zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten Atletico Madrid und dem Fünften, dem Athletic Club. Atletico (3S, 1U) und Athletic (2S, 2U) sind in dieser La-Liga-Spielzeit noch ungeschlagen Atletico Madrid war unter der Woche in der Champions League gegen den FC Porto gefordert Athletic hat mit nur einem […]

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

16. September 2021

News | Barca will Eigengewächs Ansu Fati halten. Nun sind beide Parteien bezüglich einer Vertragsverlängerung einen Schritt weitergekommen. Ansu Fati soll das neue Gesicht von Barca werden Ansu Fati (18) soll künftig das neue Gesicht und Aushängeschild des FC Barcelona werden. Gemeinsam mit anderen Eigengewächsen wie Riqui Puig (22) oder Gavi (17). Darum bemüht sich […]


'' + self.location.search