Vinícus Júnior überragend bei Real Madrid: Meine Entschuldigung

Vinícius Júnior (Real Madrid) spielt derzeit überragend
Trending

Vinícus Júnior gehört ohne jeden Zweifel zu den derzeit aufregendsten Fußballer der Welt und macht bei Real Madrid oftmals den Unterschied aus. Eine Entwicklung, die ich nicht habe kommen sehen. Ein Kommentar.

Vinícus Júnior: Ein schwieriger Start

Wir schreiben den 1. März 2020. Ich sitze zuhause vor dem Fernseher und gucke den Clásico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. In der 71. Minute greife ich nach meinem Handy und schreibe einem guten Freund, der Barça-Fan ist, folgende Nachricht: „Ausgerechnet er.“



Damit war Vinícus Júnior gemeint, der in diesem Moment nach überragender Vorlage von Toni Kroos am 26. Spieltag die 1:0-Führung und damit sein zweites Saisontor in der spanischen Liga erzielte. Zuvor zeigte sich der Brasilianer – wie so oft – sehr verschwenderisch vor dem Tor. Der Offensivkünstler war in meinen Augen ein sehr talentierter Profi, der sich im letzten Drittel seine zuvor gute Arbeit zunichte machte. Er ließ so viele gute Gelegenheiten liegen, dass ich es eher Thibaut Courtois zutraute einen Treffer für Real Madrid zu erzielen als ihm. Dass der Ball von Gerard Piqué entscheidend abgefälscht wurde, passte ins Bild. Dass der Brasilianer mal zu den besten Spielern der Welt gehören sollte, war für mich ausgeschlossen.

Nun sieht alles anders aus. Neben Karim Benzema ist der 21-Jährige für mich der Unterschiedsspieler der Madrilenen. Ich muss zugeben, dass ich mich von seinen ersten Jahren in der spanischen Hauptstadt hab blenden lassen. Selbst seine Kollegen zweifelten an ihm. „Bruder, spiel nicht zu ihm. Beim Leben meiner Mutter, er spielt gegen uns“, teilte Benzema einst in Gladbach Ferland Mendy in Bezug auf den Brasilianer mit.

Real Madrid: Zweifel am jungen Brasilianer

Zwischenzeitlich dachte ich, dass Florentino Pérez auf der zwanghaften Suche nach einem neuen Neymar lediglich einen Flop nach dem anderen fand. Die Wahrnehmung von jungen Spielern ist in den letzten Jahren vollends verdorben worden. Dass ich (und viele, viele andere Personen) einen Teenager abschreiben, der tausende Kilometer von seiner Heimat entfernt bei einem der größten Vereine der Welt nicht sofort performt, ist absurd. Natürlich blieb er lange Zeit hinter den Erwartungen, aber er ist auch immer noch ein sehr junger Spieler.

Mehr News und Storys rund um La Liga

Das Emporkommen von Talenten wie z. B. Kylian Mbappé, der schon beinahe alles in seiner jungen Karriere gewonnen hat und auf dem Feld kaum zu stoppen ist, sollte als Seltenheit und nicht als Norm betrachtet werden.

Vinícus Júnior als Unterschiedsspieler

Der Real-Profi hat mich in dieser Saison endgültig eines Besseren belehrt. 20 Pflichtspiele, elf Tore und sieben Vorlagen. Am beeindruckendsten finde ich dabei allerdings seine Spielfreude. Er versprüht Genialität, Spielwitz und zeigt tolle Tricks. Für solche Akteure gehen Fans doch ins Stadion. Vinícus Júnior gehört ohne jeden Zweifel zu den aktuell unterhaltsamsten und besten Fußballern der Welt. Ich habe diese Entwicklung nicht kommen sehen.

Es würde mich keineswegs wundern, wenn sich der junge Brasilianer in den kommenden Jahren in der Weltspitze fest etablieren würde, wenn er diese Form auch nur ansatzweise hält. Kommt er zur Zeit an den Ball, liegt das Gefühl in der Luft, dass jederzeit ein Tor fallen könnte. Der 21-Jährige ist das pure Spektakel und belohnt sich nun auch endlich regelmäßig vor dem Tor, ohne seine Mitspieler dabei zu vergessen. Real Madrid hat wieder einen potenziellen Superstar in den eigenen Reihen. Es tut mir leid, dass ich das absolut gar nicht in ihm gesehen habe und freue mich nun auf seine nächsten Entwicklungsschritte. Mir wurden mal wieder die Augen geöffnet, welch absurden Anforderungen auch ich an junge Spieler habe.

(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA stellt neue Regelung für Leihgeschäfte vor

FIFA stellt neue Regelung für Leihgeschäfte vor

20. Januar 2022

News | Immer wieder fielen weltweit Vereine auf, indem sie riesige Kader zusammenstellten und zahlreiche Spieler verliehen. Damit soll nun nach Plänen der FIFA Schluss sein. FIFA präsentiert detailliertes Konzept für Leihgeschäfte Die Anzahl der Leihgeschäfte im Profifußball stieg in den vergangenen Jahren deutlich an. Nicht nur aus sportlichen, sondern auch aus finanziellen Gründen – teils, […]

FC Barcelona | „Wir haben Dembélé gesagt, dass er sofort gehen muss“

FC Barcelona | „Wir haben Dembélé gesagt, dass er sofort gehen muss“

20. Januar 2022

News | Paukenschlag beim FC Barcelona! Ousmane Dembélé wurde von Sportdirektor Mateu Alemany mitgeteilt, dass er den Verein noch in diesem Monat verlassen soll: „Wir wollen engagierte Spieler und hoffen, dass ein Transfer vor dem 31. Januar zustande kommt.“ Ousmane Dembélé soll den FC Barcelona verlassen Ousmane Dembélé (24) soll den FC Barcelona noch im […]

La Liga | Guedes rettet Valencia das Remis in intensivem Spitzenspiel gegen Sevilla

La Liga | Guedes rettet Valencia das Remis in intensivem Spitzenspiel gegen Sevilla

19. Januar 2022

News | Am Mittwochabend empfing der FC Valencia den FC Sevilla zum 21. Spieltag in La Liga. In einem stark umkäpften Topspiel rettet Gonçalo Guedes den Seinen durch einen krachenden Kopfball kurz vor der Pause das 1:1-Unentschieden. Guedes‘ krachender Kopfball holt Valencia zurück ins Spiel Die Gastgeber kamen mit einem 1:0 in der Copa bei […]


'' + self.location.search