Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

Ansu Fati (Barca) jubelt
News

News | Barca will Eigengewächs Ansu Fati halten. Nun sind beide Parteien bezüglich einer Vertragsverlängerung einen Schritt weitergekommen.

Ansu Fati soll das neue Gesicht von Barca werden

Ansu Fati (18) soll künftig das neue Gesicht und Aushängeschild des FC Barcelona werden. Gemeinsam mit anderen Eigengewächsen wie Riqui Puig (22) oder Gavi (17). Darum bemüht sich Barca aktuell um eine vorzeitige Vertragsverlängerung des Flügelstürmers. Laut der Marca sollen nun beide Lager in punkto Vertragsverlängerung einen Schritt weiter gekommen sein.

 

Jorge Mendes, Berater des 18-Jährigen, soll bereits erste vielversprechende Gespräche mit den Katalanen geführt haben. In den nächsten Tagen soll ein weiteres Treffen geplant sein. Der Stellenwert Ansu Fatis wurde auch mit der Vergabe seiner neuen Rückennummer unterstrichen. Denn der Youngster wird in Zukunft mit der Nummer 10 auf dem Rücken auflaufen. Diese trug zuvor Vereinslegende Lionel Messi (34), der nun bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht.

Mehr News zur spanischen LaLiga

Ansu Fati spielt bislang noch zu deutlich niedrigeren Bezügen als seine Teamkollegen unter seinem ersten Profivertrag, der Stand jetzt 2022 ausläuft. In der Zeit seit seiner ersten Unterschrift hat sich der Rechtsfuß bei Barca als Stammspieler etabliert. Bei einer Verlängerung dürfte daher eine enorme Gehaltserhöhung herausspringen. Die Blaugrana hat damals zwar eine vereinsseitige Option, das Arbeitspapier um weitere zwei Jahre zu verlängern eingebaut, konnte diese aber nicht wahrnehmen, da der Spieler zum Zeitpunkt der Option noch minderjährig war.

Ansu Fati kam 2012 im Alter von neun Jahren in die Jugend von Barca und durchlief anschließend die berühmte Jugendakademie La Masia. Sein Debüt für Barca gab er 2019 im Alter von 16 Jahren, neun Monaten und 25 Tagen. Seitdem ging es stetig aufwärts.

Photo: Alberto Estevez GRAF / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus: Depay-Deal rückt näher!

Juventus: Depay-Deal rückt näher!

13. August 2022

News: Nach dem Transfer von Filip Kostic will Juventus ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zuschlagen. Memphis Depay ist ins Visier gerückt. Depay – Fortschritte bei Verhandlungen mit Barcelona Mit Filip Kostic verpflichtete Juve einen neuen Spieler für die linke Seite. Der Serbe kommt von Eintracht Frankfurt und soll neues Leben in das Spiel der […]

ManUtd verhandelt mit Barca über Dest-Transfer

ManUtd verhandelt mit Barca über Dest-Transfer

13. August 2022

News: Manchester United forciert die Verpflichtung eines Rechtsverteidigers. Es handelt sich um Sergino Dest. 20 Millionen für Dest? Laut einem Bericht der spanischen „Sport“ dürfte der FC Barcelona in Kürze weitere Einnahmen generieren. Manchester United beabsichtigt die Verpflichtung des 21-Jährigen, der 2020 für eine vergleichbare Suche von Ajax nach Katalonien wechselte. Bei der „Blaugrana“ fand […]

La Liga | FC Sevilla unterliegt zum Auftakt Osasuna – Debütant wird zum Matchwinner!

La Liga | FC Sevilla unterliegt zum Auftakt Osasuna – Debütant wird zum Matchwinner!

12. August 2022

Spielbericht | Endlich rollt der Ball auch in La Liga wieder! Den Auftakt in die 92. Spielzeit machten Osasuna und der FC Sevilla. Bereits nach elf Minuten standen zwei Tore auf der Anzeigetafel, am Ende schlugen die Hausherren die Andalusier knapp mit 2:1. Rasanter Start zwischen Osasuna und dem FC Sevilla Die Hausherren hatten sich zum […]


'' + self.location.search