Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

Ansu Fati (Barca) jubelt
News

News | Barca will Eigengewächs Ansu Fati halten. Nun sind beide Parteien bezüglich einer Vertragsverlängerung einen Schritt weitergekommen.

Ansu Fati soll das neue Gesicht von Barca werden

Ansu Fati (18) soll künftig das neue Gesicht und Aushängeschild des FC Barcelona werden. Gemeinsam mit anderen Eigengewächsen wie Riqui Puig (22) oder Gavi (17). Darum bemüht sich Barca aktuell um eine vorzeitige Vertragsverlängerung des Flügelstürmers. Laut der Marca sollen nun beide Lager in punkto Vertragsverlängerung einen Schritt weiter gekommen sein.

 

Jorge Mendes, Berater des 18-Jährigen, soll bereits erste vielversprechende Gespräche mit den Katalanen geführt haben. In den nächsten Tagen soll ein weiteres Treffen geplant sein. Der Stellenwert Ansu Fatis wurde auch mit der Vergabe seiner neuen Rückennummer unterstrichen. Denn der Youngster wird in Zukunft mit der Nummer 10 auf dem Rücken auflaufen. Diese trug zuvor Vereinslegende Lionel Messi (34), der nun bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht.

Mehr News zur spanischen LaLiga

Ansu Fati spielt bislang noch zu deutlich niedrigeren Bezügen als seine Teamkollegen unter seinem ersten Profivertrag, der Stand jetzt 2022 ausläuft. In der Zeit seit seiner ersten Unterschrift hat sich der Rechtsfuß bei Barca als Stammspieler etabliert. Bei einer Verlängerung dürfte daher eine enorme Gehaltserhöhung herausspringen. Die Blaugrana hat damals zwar eine vereinsseitige Option, das Arbeitspapier um weitere zwei Jahre zu verlängern eingebaut, konnte diese aber nicht wahrnehmen, da der Spieler zum Zeitpunkt der Option noch minderjährig war.

Ansu Fati kam 2012 im Alter von neun Jahren in die Jugend von Barca und durchlief anschließend die berühmte Jugendakademie La Masia. Sein Debüt für Barca gab er 2019 im Alter von 16 Jahren, neun Monaten und 25 Tagen. Seitdem ging es stetig aufwärts.

Photo: Alberto Estevez GRAF / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

24. Oktober 2021

Spieltag | In La Liga trennten sich Atletico Madrid und Real Sociedad mit 2:2 (0:1). Luis Suarez traf doppelt für die Gastgeber. Atletico holt 0:2-Rückstand gegen Real Sociedad auf Am Sonntagabend hat Atletico Madrid im Heimspiel gegen Real Sociedad einen 0:2-Rückstand aufgeholt und noch 2:2 (0:1) gespielt. Die Tore von Alexander Isak und Alexander Sörloth […]

La Liga | Alabas Hammer führt Real Madrid zum Clásico-Sieg

La Liga | Alabas Hammer führt Real Madrid zum Clásico-Sieg

24. Oktober 2021

News | Benvingut a Catalunya, benvingut a Barcelona – und herzlich willkommen zum Clásico! EIn Clásico, in dem sich Real Madrid cleverer zeigte und verdient 2:1 gewann – dank eines Traumtores von David Alaba. Alabas Debüttreffer in La Liga lässt Real zur Pause jubeln Die Wolken über Katalonien haben sich fürs Erste verzogen. Barcelona holte […]

Alaba-Traumtor im Clasico: Erster Treffer für Real Madrid

Alaba-Traumtor im Clasico: Erster Treffer für Real Madrid

24. Oktober 2021

News | Am heutigen Sonntag findet der Clasico im Camp Nou statt. Der FC Barcelona trifft in einem bisher relativ munteren Spiel auf Real Madrid. David Alaba, Neuzugang vom FC Bayern, hat dem Spiel schon früh seinen Stempel aufgedrückt.  Alaba mit herausragendem Tor im Clasico Nicht nur in der Defensive überzeugte David Alaba (29) im Clasico […]


'' + self.location.search