Marseille hat de la Fuente und Gameiro im Blick

Olympique Marseille Wappen
News

News | Olympique Marseille schreitet mit den Kaderplanungen weiter voran. Neben dem bereits fest verpflichteten Gerson sollen unter anderem de la Fuente und Gameiro hinzukommen. 

Marseille mit neuem Gesicht für 2021/2022

Olympique Marseille erlebte eine ernüchternde Saison, die man nur auf dem fünften Platz beendete. Immerhin wird man international vertreten sein. Die Kaderplanungen schreiten weiter voran. Nach den bereits feststehenden Verpflichtungen von Leonardo Balerdi (22) und Gerson (24) sollen nun Konrad de la Fuente (19) und Kevin Gameiro (34) hinzukommen. Das berichtete RMC Sport.



Demnach soll sich Marseille bezüglich de la Fuente schon mit Barca einig sein. Der Vertrag von Gameiro beim FC Valencia läuft in diesem Sommer aus, er wäre also ablösefrei zu haben. Der Stürmer kennt die Ligue 1 bestens, lief 209-mal in der höchsten französischen Spielklasse auf. Von 2005 bis 2013 schnürte Gameiro die Schuhe für RC Straßbourg, den FC Lorient und Paris Saint-Germain. De la Fuente stammt aus der Jugend des FC Barcelona und hat wohl kaum Chancen ins erste Team zu stoßen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Angeblich soll sich OM auch mit Daniel Wass (32) und Mattéo Guendouzi (22) beschäftigen. RMC Sport beruft sich dabei auf Quellen der La Provence, L’Equipe und Cadena SER. Demnach soll sich Guendouzi bereits für einen Wechsel zu Marseille entschieden haben, lediglich die Ablösemodalitäten gilt es noch mit dem FC Arsenal zu klären. Guendouzi lief vergangene Saison leihweise für Bundesligist Hertha BSC auf und absolvierte 24 Bundesligapartien im Dress der Hertha. Wass weilt aktuell mit der dänischen Nationalmannschaft bei der EM 2021 und steht für Verhandlungen wohl erst nach dem Turnier zur Verfügung.

Photo: Franck Pennant / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Chelsea will Gordon, Bernardo-Wechsel mit Zweifeln versehen

90PLUS-Transferticker: Chelsea will Gordon, Bernardo-Wechsel mit Zweifeln versehen

15. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VfL Wolfsburg | Zieht Aster Vranckx schon weiter?

VfL Wolfsburg | Zieht Aster Vranckx schon weiter?

15. August 2022

News | Aster Vranckx schloss sich erst im vergangenen Sommer dem VfL Wolfsburg an. Möglicherweise führt sein Weg trotz langfristigem Vertrag zum OSC Lille. OSC Lille: Vranckx könnte aus Wolfsburg kommen Der OSC Lille gab jüngst Amadou Onana (20) für rund 40 Millionen Euro an den FC Everton ab. Die Suche nach einem Ersatz läuft bereits auf […]

Bestätigt: AS Monaco verpflichtet Mittelfeldspieler Camara aus Salzburg

Bestätigt: AS Monaco verpflichtet Mittelfeldspieler Camara aus Salzburg

14. August 2022

News | Mittelfeldspieler Aurelien Tchouameni verließ die AS Monaco in Richtung Madrid, nun scheint der Ersatz mit etwas Verzögerung gefunden worden zu sein. Mohamed Camara kommt aus Salzburg.  Camara wechselt von Salzburg nach Monaco Mohamed Camara (22) verlässt RB Salzburg und wechselt zur AS Monaco. Das gaben die Klubs am heutigen Sonntag offiziell bekannt. Der […]


'' + self.location.search