Al-Khelaifi auf PK zum Mbappe-Verbleib: „Behalten den besten Spieler der Welt!“

Kylian Mbappe im Trikot von PSG
News

News | Nasser Al-Khelaifi schwärmte auf der PSG-Pressekonferenz zum Verbleib von Kylian Mbappe förmlich, dass der Spieler beim französischen Meister gehalten werden konnte. 

Mbappe: „Ich bleibe Fußballer“

Am heutigen Montag fand eine Pressekonferenz zum Verbleib von Kylian Mbappe (23) bei Paris Saint-Germain statt. Nasser Al-Khelaifi, Präsident des Klubs, war ebenfalls mit dabei. Eben jener Al-Khelaifi war sichtlich erfreut, dass es gelingen ist, den Spieler zu halten, wenn auch mit einem großen finanziellen Aufwand: „Das ist ein großartiger Tag für die Geschichte von PSG. Kylian bleibt für die nächsten drei Spielzeiten. Seine Wahl ist ein sehr starkes Zeichen. Wir behalten den besten Spieler der Welt.“



Weitere News und Berichte und um die Ligue 1 

„Es war eine schwierige Entscheidung. Ich wollte mir die Zeit nehmen, die bestmögliche Wahl zu treffen, MEINE Wahl. Ich hatte keine Probleme mit dem Druck. „Der Vorteil ist, dass es eine Saison gab, wir hatten Ziele, ich konnte mich auf Fußball konzentrieren, auch wenn es mich natürlich im Hinterkopf etwas belastet hat. Jeder weiß, dass ich letztes Jahr gehen wollte, aber jetzt war die Situation anders“, teilte Mbappe selbst mit. Angesprochen auf die Gerüchte, wonach er auch bei Personalentscheidungen ein Mitbestimmungsrecht hat, sagte er: „Ich bleibe Fußballer und werde nie über diese Funktion hinausgehen.“

Die Entscheidung traf der Spieler offenbar erst letzte Woche, wie er selbst bestätigte: „Ich habe letzte Woche meine Entscheidung getroffen. Ich habe es meinen Teamkollegen nicht gesagt, weil der Verein es nicht wollte! Wir wollten da für eine Überraschung sorgen. Nach meiner Entscheidung habe ich auch mit Florentino Perez telefoniert, ich respektiere Real Madrid.“

(Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

25. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Transfercheck | Inter holt Lukaku in Dreifach-Deal zurück – sorgt ten Hag für Ajax-Klassentreffen bei Manchester United?

Transfercheck | Inter holt Lukaku in Dreifach-Deal zurück – sorgt ten Hag für Ajax-Klassentreffen bei Manchester United?

24. Juni 2022

Die Saison 2021/22 steht in den Geschichtsbüchern. Das heißt auch, dass Schwung in den Transfermarkt kommt. Abschiede wurden verkündet, Neuzugänge festgezurrt, Spieler, deren Verträge auslaufen, treffen Entscheidungen. Und die Gerüchteküche brodelt natürlich. Ab sofort wird 90PLUS an jedem Freitag, immer um 20 Uhr, ein Update zu den Geschehnissen auf dem Transfermarkt liefern. Was ist in […]

Olympique Lyon | Einigung mit Feyenoord: Malacia im Anflug

Olympique Lyon | Einigung mit Feyenoord: Malacia im Anflug

24. Juni 2022

News | Olympique Lyon ist weiterhin aktiv auf dem Transfermarkt. Nach Lacazette soll nun mit Tyrell Malacia ein talentierter Außenverteidiger aus den Niederlanden kommen. Malacia soll OL 15 Millionen Euro kosten Olympique Lyon steht kurz vor der Verpflichtug von Tyrell Malacia (22). RMC Sport bestätigte einen Bericht von Fabrizio Romano, wonach sich OL und Feyenoord […]


'' + self.location.search