Nantes-Präsident Kita über SGE-Neuzugang Kolo Muani: „Hat vor zwei Jahren in Frankfurt unterschrieben“

Randal Kolo Muani im Dress des FC Nantes.
News

News | Randal Kolo Muani schließt sich im Sommer Eintracht Frankfurt. Waldemar Kita, Präsident seines jetzigen Klubs FC Nantes, betrachtet den Wechsel und vor allem das Vorgehen des Vaters kritisch.

Nantes-Boss Kita: Kolo Muani „hätte mehr erreichen können“

Der FC Nantes erreichte erstmals seit 22 Jahren das Pokalfinale, was am kommenden Samstag (21.00 Uhr, live auf DAZN) im Stade de France gegen Nizza steigen wird. Vor der höchst bedeutenden Begegnung meldete sich der seit 2007 amtierende Präsident Waldemar Kita (68) zu Wort.

Dabei sprach er jedoch nicht nur über das Endspiel, sondern auch über den Abgang des im Sommer ablösefrei zu Eintracht Frankfurt wechselnden Randal Kolo Muani (23). „Ich glaube, er hat vor zwei Jahren in Frankfurt unterschrieben. Ich wurde für dumm verkauft“, so Kita, der die Gespräche über die Zukunft hauptsächlich mit dem Vater des Angreifers führte.

 

Der Präsident meinte, dass Kolo Muani zu schnell unterschrieben habe, da er „hätte mehr erreichen können“. Kita bezog sich dabei auch auf die Verhandlungen zwischen ihm und dem als Berater fungierenden Vater: „Ich habe seinem Vater eine Vertragsverlängerung vorgeschlagen und sein Gehalt auf über 100.000 Euro pro Monat erhöht… Ich hätte es nicht besser machen können.“

Mehr Informationen zur Ligue 1

Abschließend wünschte er dem Topscorer des FC Nantes „alles Gute“. Er sei ein „guter Junge, im Gegensatz zu seinen Mitmenschen“. Am Samstagabend könnte Kolo Muani, dem in der laufenden Saison zwölf Tore sowie fünf Vorlagen gelangen, dazu beitragen, dass der Titeltraum von Kita in Erfüllung geht.

(Photo by LOIC VENANCE/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

30. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 30. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 30. September Die Länderspielphase ist endlich Geschichte. Für die Klubs in den Topligen Europas geht es wieder zur Sache, der Ligaalltag ruft. […]

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

29. September 2022

News | Am gestrigen Mittwochabend räumte Dr. Thomas Wüstefeld nach zahlreichen Vorwürfen gegen seine Person den Posten als Vorstand beim Hamburger SV. Aufsichtsratschef Marcel Jansen bezog nun Stellung. HSV: Jansen weicht bei Nachfragen nach Wüstefeld aus Sportlich befindet sich der Hamburger SV als Tabellenführer der 2. Bundesliga auf Kurs. Neben dem Platz geht es wieder einmal drunter […]


'' + self.location.search