Olympique Lyon: Einigung mit Caqueret über Vertragsverlängerung erzielt

Maxence Caqueret (rechts) von Olympique Lyon im Zweikampf mit Toni Martinez (links) vom FC Porto in einer Partie der Europa League
News

News | Olympique Lyon kann in den Verhandlungen mit Maxence Caqueret einen Erfolg vermelden. Mit dem 22-Jährigen wurde offenbar eine Einigung über eine Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre erzielt.

Olympique Lyon: Caqueret soll um drei weitere Jahre verlängern

Wie RMC Sport am Donnerstag berichtete, hat Olympique Lyon mit Maxence Caqueret (22) Einigung über eine vorzeitige Vertragsverlängerung erzielt. Das aktuelle Arbeitspapier des Mittelfeldspielers ist noch bis zum 30. Juni 2023 gültig. Der 22-Jährige soll für drei weitere Jahre unterschreiben und wäre dann dementsprechend bis 2026 an den Verein gebunden, für den er bereits seit dem Jahr 2011 spielt.

Die Unterschrift soll „in den nächsten Tagen erfolgen“, im Anschluss daran wird die offizielle Bestätigung erwartet. Seit seinem Debüt für die Profis im Januar 2019 bestritt Caqueret 88 Spiele für Olympique Lyon. Das rief die AC Milan als Interessent auf den Plan, die dem französischen U21-Nationalspieler demnach ein Angebot für die kommende Saison vorgelegt hatte. Trotz der Aussicht auf Spielzeit in der Champions League entschied sich der 22-Jährige letztlich jedoch für den Verbleib bei seinem Heimatverein.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

In der aktuellen Spielzeit war Caqueret unter Trainer Peter Bosz (58) Stammspieler. Anfang April stoppte ihn jedoch eine Knieverletzung. Diese wurde operativ behandelt, eine aufgetretene leichte Entzündung, die bei einer MRT-Untersuchung in der vergangenen Woche diagnostiziert wurde, verlängert die Ausfallzeit.

(Photo by JEAN-PHILIPPE KSIAZEK/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG: Mbappé unzufrieden – Schwierigkeiten mit Neymar?

PSG: Mbappé unzufrieden – Schwierigkeiten mit Neymar?

30. September 2022

News | Kylian Mbappé scheint mit seiner aktuellen Rolle bei Paris Saint-Germain nicht zufrieden zu sein. Obwohl er seinen Vertrag erst im vergangenen Sommer verlängerte, seien ein nicht-verpflichteter Stürmer und sein Verhältnis zu Teamkollege Neymar ausschlaggebend für seine Bedenken. PSG: Mbappe mit aktueller Situation im Verein nicht zufrieden Wie RMC Sport berichtet, ist Kylian Mbappé […]

Derbys in London und Manchester, zahlreiche Highlights: Das Programm am Wochenende

Derbys in London und Manchester, zahlreiche Highlights: Das Programm am Wochenende

30. September 2022

Die Länderspielphase der Herren ist vorüber, der Ligaalltag startet wieder. Es ist der Auftakt in eine heiße Phase mit englischer Woche nach englischer Woche. Die Belastung wird immens sein und schon am ersten Wochenende dieses wichtigen Saisonabschnittes stehen packende Duelle an.  Schon der Auftakt in das Wochenende kann sich sehen lassen Häufig ist es so, […]

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

30. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 30. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 30. September Die Länderspielphase ist endlich Geschichte. Für die Klubs in den Topligen Europas geht es wieder zur Sache, der Ligaalltag ruft. […]


'' + self.location.search