PSG | Kehrer ohne Interesse an einer Vertragsverlängerung

Thilo Kehrer will nicht dauerhaft bei PSG bleiben.
News

News | Thilo Kehrer verpasste während seiner fast vier Spielzeiten bei Paris St. Germain den vollständigen Durchbruch. Seine Zukunft sieht er ohnehin nicht in der französischen Hauptstadt.

Kehrer strebt ablösefreien PSG-Abgang an

Vor Saisonbeginn galt Thilo Kehrer (25) als einer der großen potenziellen Verlierer der Transferoffensive von Paris St. Germain. Immerhin brachte er es auf bislang 28 Pflichtspieleinsätze, aber in den bedeutenden Champions-League-Partien gegen Real Madrid kam er gar nicht zum Zug.

Der gelernte Innenverteidiger zog daraus Schlüsse, wie Florian Plettenberg von Sky Sport News berichtete. Demnach wolle er seinen am 30.06.2023 auslaufenden Vertrag bei PSG nicht verlängern.

 

Doch die kommende Saison werde Kehrer seines Plans nach noch beim kommenden französischen Meister verbringen, denn er visiere einen ablösefreien Wechsel an und wolle die im Winter in Katar über die Bühne gehende Weltmeisterschaft als Sprungbrett nutzen.

Mehr Informationen zur Ligue 1

PSG wiederum, das den deutschen Nationalspieler 2018 für rund 37 Millionen Euro von Schalke 04 verpflichtete, würde gerne eine Ablöse erhalten. Die offenen Fragen dürften sich im Transfersommer klären, wo die letzte Möglichkeit besteht, noch eine nennenswerte Einnahme durch den Verkauf des flexiblen Defensivakteurs zu erzielen.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Transfercheck | Bayern arbeitet an Mané-Transfer, Tottenham mit Conte am Umbruch

Transfercheck | Bayern arbeitet an Mané-Transfer, Tottenham mit Conte am Umbruch

27. Mai 2022

Die Saison 2021/22 befindet sich auf der Zielgeraden, in den Top-Ligen ist der letzte Spieltag bereits absolviert. Das heißt auch, dass Schwung in den Transfermarkt kommt. Abschiede wurden verkündet, Neuzugänge festgezurrt, Spieler, deren Verträge auslaufen, treffen Entscheidungen. Und die Gerüchteküche brodelt natürlich.  Ab sofort wird 90PLUS an jedem Freitag, immer um 20 Uhr, ein Update […]

PSG: Dembélé-Verpflichtung offenbar vom Tisch

PSG: Dembélé-Verpflichtung offenbar vom Tisch

26. Mai 2022

News | Gerüchte, nach denen Ousmane Dembélé zu PSG wechseln soll, könnten bald ein Ende haben. Denn nun sollen die Gespräche beendet sein. PSG: Zwei Gründe, weshalb Dembélé nicht kommen soll Wie „Le Parisien“ berichtet, wird Ousmane Dembélé (25) nicht zu PSG wechseln. Der Grund: Leonardos noch nicht offizieller Nachfolger als Sportdirektor, Luis Campos, ist […]

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

25. Mai 2022

News | Die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe bei PSG zu extrem hohen Konditionen hat vor allem in Spanien für Aufregung gesorgt. La Liga und vor allem Präsident Javier Tebas kritisierten PSG und kündigten eine Klage bei der UEFA an. Nasser Al-Khelaifi bleibt indes gelassen.  Al-Khelaifi: „Interessiere mich nur für Ligue 1 und UEFA Nasser Al-Khelaifi […]


'' + self.location.search