PSG | Pochettino über Messi-Saison: „Ein Jahr des Lernens“

Mauricio Pochettino setzt bei PSG weiter auf Lionel Messi.
News

News | Lionel Messi rief seine herausragenden Qualitäten im Trikot von Paris St. Germain bislang nur selten ab. Mauricio Pochettino zeigte Verständnis und geht von einer klaren Steigerung in der kommenden Spielzeit aus.

Pochettino vertraut Messi: „Zweifel nicht an seiner Qualität“

Lionel Messi (34) erzielte für Paris St. Germain erst neun Pflichtspieltore. Auch am Freitagabend ging er leer aus, verspielte mit seinen Teamkollegen sogar eine 3:1-Führung in Straßburg, sodass am Ende nur ein Remis zu Buche stand.

Der ebenfalls in der Kritik stehende Mauricio Pochettino (50) nahm den siebenfachen Gewinner des Ballon d’Or bei RMC Sport (via GFNF) in Schutz: „Es ist klar, dass sein Wechsel von Barcelona zu Paris Saint-Germain eine große Umstellung war, bei der ein Anpassungsprozess notwendig war. Bestimmte Umstände erlaubten es ihm nicht, sich so wohl zu fühlen wie in Barcelona, wo er 20 Jahre verbracht hatte.“

 

Daher zweifle der Trainer nicht an der Qualität von Messi, den er auf gleichem Niveau wie einst Landsmann Diego Maradona. „Dieses Jahr war ein Jahr des Lernens, und zwar nicht nur auf professioneller Ebene, als er nach Paris kam, in einer neuen Liga und mit neuen Mitspielern, sondern auch auf familiärer Ebene. Dem muss man Rechnung tragen. Das ist ein großer Umbruch, der sich auf einen Spieler auswirken kann“, betonte Pochettino mit Blick auf die mäßigen Auftritte des Offensivspielers.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

Die nächste Saison werde für Messi eine ganz andere sein, kündigte sein Vorgesetzter bereits an. Selbiges soll für Paris St. Germain gelten, das außerhalb der Liga auf ganzer Linie enttäuschte. Ob Pochettino weiter als Cheftrainer fugieren wird, ist noch nicht geklärt.

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

29. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 29. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 29. September Schon seit vorgestern ist die Nations League vorüber. Die Teams bereiten sich auf den Ligaalltag vor und schon am […]

PSG: Zukunftsfrage bei Presnel Kimpembe

PSG: Zukunftsfrage bei Presnel Kimpembe

28. September 2022

News | Presnel Kimpembe entschied sich im Sommer trotz zahlreicher Angebote für einen Verbleib bei seinem Jugendklub Paris Saint-Germain. Doch wie geht es mit dem Innenverteidiger weiter, bleibt er den Parisern noch länger erhalten oder möchte er in der nächsten Saison eine neue Herausforderung annehmen? Kimpembe wurde von Top-Klubs umgarnt Presnel Kimpembe (27) von Paris […]

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

28. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 28. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 28. September Die Nations League ist vorüber! Am gestrigen Dienstag fanden die letzten Gruppenspiele in diesem Wettbewerb statt. Das heißt im […]


'' + self.location.search