Milan Skriniar soll sich für PSG entschieden haben!

13. Juli 2022 | News | BY Julius Eid

News | Milan Skriniar ist in diesem Sommer bei einigen Topklubs heiß begehrt. Nun soll die Entscheidung des Spielers gefallen sein – Für PSG.

Skriniar: PSG statt Chelsea

Milan Skriniar (27) ist nur noch bis 2023 bei Inter Milan unter Vertrag und alleine deshalb ein logisches Transferziel in diesem Sommer. Trotz der kurzen Vertragslaufzeit rief Inter allerdings lange 80 Millionen Euro Ablöse für den Innenverteidiger auf. Trotz dieses horrenden Preises ließen sich mehrere Topklubs nicht abschrecken, wollten sich unbedingt die Dienste des Defensivmannes sichern. Am Ende sollen sowohl Chelsea als auch PSG noch im Rennen gewesen sein. Laut L’Equipe hat Skriniar selber nun eine Entscheidung getroffen.

Mehr News rund um die Ligue 1

Es soll in die französische Ligue 1 gehen. Der amtierende Meister PSG soll sich auch schon mit Inter verständigt haben und es wird erwartet, dass man am Ende rund 60 Millionen Euro für den Innenverteidiger nach Mailand überweisen wird. Zusätzlich sollen noch Bonuszahlungen in Höhe v0n weiteren fünf Millionen Euro vereinbart werden. Ein durchaus großes, finanzielles Paket für einen Spieler im letzten Vertragsjahr, auch deshalb wird Skriniar wohl mit einigermaßen hohen Erwartungen empfangen werden.

Photo by Marco Luzzani/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.


Ähnliche Artikel