Absage an Chelsea: Freund bleibt bei Salzburg

News

News | Christoph Freund ist der Wunschkandidat von Chelsea-Besitzer Todd Boehly. Er wollte ihn unbedingt von einem Wechsel nach London überzeugen, doch nun verkündet Freund, dass er als Sportdirektor bei RB Salzburg bleiben wird.

Freund: „Ein Wechsel kommt für mich nicht infrage“

Nachdem in den letzten Tagen von verschiedenen Medien darüber berichtet wurde, dass Christoph Freund (45) in den nächsten Tagen als neuer Sportdirektor des FC Chelsea vorgestellt werde, wurde am Dienstagvormittag das Interesse des FC Chelsea an Freund zwar bestätigt, eine bevorstehende Bekanntmachung aber als verfrüht abgetan. Nun steht fest: Freund wird nicht zum FC Chelsea wechseln. „Wie ich bereits in Interviews bestätigt habe, gab es Interesse des FC Chelsea an meiner Person“, zitiert RB Salzburg seinen Sportdirektor. „Wenn ein derart großer Klub anfragt, ehrt das nicht nur mich und die Arbeit des FC Red Bull Salzburg, es ist natürlich auch ein Umstand, der persönliche Überlegungen nach sich zieht.“

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden



Es habe Gespräche zwischen ihm und Chelsea gegeben. Freund gilt als der  Wunschkandidat von Klubbesitzer Todd Boehly für die Rolle des Sportdirektors „Ich bin aber zu dem Schluss gekommen, dass ich beim FC Red Bull Salzburg am besten aufgehoben bin, und ein Wechsel für mich nicht infrage kommt“, wird Freund von RB Salzburg weiter zitiert. „Wir stecken mitten in einer höchst intensiven Phase und haben wichtige Aufgaben in Bundesliga, Cup und Champions League zu erledigen – darauf richten sich mein ganzer Fokus und meine ganze Konzentration.“ Die Absage von Freund an den FC Chelsea bedeutet nun, dass sich die Suche des FC Chelsea nach einem neuen Sportdirektor von einige Zeit hinziehen wird.

(Foto: Imago)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bauchverletzung: WM-Aus für Kyle Walker droht

Bauchverletzung: WM-Aus für Kyle Walker droht

6. Oktober 2022

News | Kyle Walker musste gegen Manchester United wegen einer Bauchverletzung ausgewechselt werden. Ob der Verteidiger bis zur WM in sechs Wochen fit wird, ist fraglich. Guardiola über Walker: „Er wird eine Weile ausfallen“ Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, weiß nicht, ob der englische Verteidiger Kyle Walker (32), der sich von seiner Verletzung erholt, […]

90PLUS-Ticker: Dreimal Europapokal für die Bundesligisten am Donnerstag

90PLUS-Ticker: Dreimal Europapokal für die Bundesligisten am Donnerstag

6. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 6. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 6. Oktober Die Spiele in der Champions League sind vorüber, aber natürlich war es das noch nicht mit dem Europapokal. Denn zwei […]

Wolves: Julen Lopetegui als Lage-Nachfolger?

Wolves: Julen Lopetegui als Lage-Nachfolger?

5. Oktober 2022

News: Die angeschlagenen Wolverhampton Wanderers sind nach der Entlassung von Bruno Lage auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter. Als Favorit kristallisiert sich Julen Lopetegui heraus. Lopetegui – Bei Sevilla unter Druck Sieben Spiele, fünf Punkte, Platz 17. Die Saison des FC Sevilla startete enorm schlecht. Am heutigen Abend steht das richtungsweisende Champions-League-Duell gegen Borussia […]


'' + self.location.search