FA-Cup | Reaktion auf Corona-Ausbrüche: Vorerst keine Wiederholungsspiele!

Der FA-Cup wird in Runde drei und vier ohne Wiederholungsspiele über die Bühne gehen.
News

News | Der englische Fußball leidet derzeit stark unter den in die Höhe schießenden Corona-Fallzahlen. Der Verband handelte deshalb und setzte die Wiederholungsspiele in den nächsten FA-Cup-Runden aus, um mehr Raum für Nachholspiele zu schaffen.

FA-Cup: Keine Wiederholungsspiele in Runde drei und vier

In England ist momentan kein geregelter Spielbetrieb möglich. Die Premier League musste coronabedingt am vergangenen Wochenende gleich sechs von zehn Partien absagen. Der Spielplan wird daher in den kommenden Monaten noch dichter gestaltet werden als ohnehin schon. Die FA entschied sich aufgrund dessen, die Wiederholungsspiele in der dritten und vierten Runde des FA-Cups zu streichen.

In der Verbandsmitteilung heißt es: „Diese außergewöhnliche Entscheidung wurde vom FA-Vorstand am Freitag, den 17. Dezember, getroffen und liegt im allgemeinen Interesse des englischen Fußballs, um mögliche Spielverlegungen nach mehreren Verschiebungen in den letzten Tagen und die anhaltende Ungewissheit aufgrund von COVID-19 zu vermeiden.“

 

Begegnungen, die ein Unentschieden nach 90 Minuten zu Buche stehen haben, würden mit Verlängerung und – falls erforderlich – Elfmeterschießen beendet werden. Traditionsgemäß gab es sonst im FA-Cup bei einem Remis ein Wiederholungsspiel.

Mehr News und Stories rund um den englischen Fußball

Daran werde der älteste Pokalwettbewerb der Welt ab der Saison 2022/23 wieder anknüpfen, kündigte der Verband an. Die 3. Runde des FA-Cups wird zwischen dem 07. und 10. Januar des bald beginnenden Kalenderjahrs 2022 ausgetragen werden.

(Photo by Matt Childs – Pool/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Newcastle zunehmend frustriert: Bayer Leverkusen beharrt bei Diaby auf hohe Ablösesumme

Newcastle zunehmend frustriert: Bayer Leverkusen beharrt bei Diaby auf hohe Ablösesumme

5. Juli 2022

News | Newcastle United würde Moussa Diaby in diesem Sommer gerne verpflichten. Der Spieler kann sich einen Wechsel nach England zwar vorstellen, doch dabei muss auch Bayer 04 Leverkusen mitspielen.  Leverkusen beharrt auf hoher Diaby-Ablöse Moussa Diaby (22) wird schon seit geraumer Zeit von Newcastle United gescoutet. Der französische Offensivspieler, der seit 2019 für Bayer […]

90PLUS-Transferticker: Viele Neuzugänge, Bayern-Verteidiger Richards nach England?

90PLUS-Transferticker: Viele Neuzugänge, Bayern-Verteidiger Richards nach England?

5. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Leicester City hat Feyenoord-Mittelfeldspieler Kökcü auf der Liste

Leicester City hat Feyenoord-Mittelfeldspieler Kökcü auf der Liste

5. Juli 2022

News | Leicester City arbeitet gegenwärtig daran, den Kader für die kommende Saison auf Vordermann zu bringen. Ein Kandidat soll dabei Orkun Kökcü sein, der aktuell für Feyenoord spielt.  Kökcü ein Kandidat bei Leicester City Leicester City befindet sich aktuell auf der Suche nach Verstärkungen für das Mittelfeld. Laut The Athletic ist Orkun Kökcü (21) […]


'' + self.location.search