FA-Cup: Liverpool und Tottenham mit viel Arbeit weiter

Liverpool und Tottenham geben sich am Ende keine Blöße
News

News | Im FA-Cup mussten am heutigen Sonntag um 15 Uhr gleich zwei Topteams aus der Premier League antreten. Dabei handelte es sich um den FC Liverpool und die Tottenham Hotspurs. Beide setzten sich durch, mussten aber hart dafür arbeiten. 

Shrewsbury schockt Liverpool nur kurz

Der FC Liverpool empfing zuhause Shrewsbury Town. Mit dabei war wieder Trainer Jürgen Klopp, der nach einem negativen Coronatest an die Seitenlinie zurückkehren konnte. Ebenfalls zuhause trat Tottenham gegen Morecambe FC aus der League One an.

Liverpool hatte einige junge Spieler auf dem Feld und rotierte unter anderem wegen der Coronasituation sehr viel durch. Wenig überraschend bestimmten die Reds das Spiel aber, hatten auch schon früh die ein oder andere Gelegenheit, unter anderem durch Ibrahima Konate. Nach gut 20 Minuten hatte Kaide Gordon einen guten Abschluss mit dem linken Fuß, testete den gegnerischen Torhüter erstmals ernsthaft. In der 27. Minute schockte Daniel Udoh aber die Gastgeber und traf überraschend und auch gegen den Spielverlauf zur Führung für Shrewsbury!

FA-Cup: Shrewsbury trifft bei Liverpool

(Photo by PAUL ELLIS/AFP via Getty Images)

Diese hielt aber nicht lang, denn der junge Gordon sorgte für den Ausgleich nur rund sechs Minuten später. Ein Elfmeter von Fabinho brachte die Reds dann kurz vor dem Halbzeitpfiff auf die Siegerstraße. Das Tor gab vor allem den vielen jungen Spielern Sicherheit. Shrewsbury war zwar frech und hatte auch in der zweiten Halbzeit einige Nadelstiche parat, insgesamt kontrollierten die Reds die Partie aber immer besser. In der 79. Minute sorgte Roberto Firmino dann für die Entscheidung. Der Brasilianer traf per Hacke aus kurzer Distanz aus dem Getümmel. Fabinho besorgte nach einem ruhenden Ball dann noch den Endstand und traf zum 4:1.

Tottenham von Beginn an dominant

Die Spurs waren gegen Morecambe von Beginn an überlegen und dominierten. Direkt nach einer Minute gab es den ersten Alutreffer für die Hausherren. Auch Tottenham, genau wie Liverpool, dominierte frühzeitig und spielte auf das 1:o. Vor allem nach ruhenden Bällen waren die Spurs gefährlich, trafen nach knapp 20 Minuten erneut das Aluminium. Völlig überraschend traf dann aber Morecambe. Nach 32 Minuten war es Anthony O’Connor, der die Gäste nach einem Eckball in Führung brachte. Die Spurs reagierten wütend, konnten vor der Halbzeit aber nicht mehr ausgleichen.

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte Tottenham von Beginn an. Die Mannschaft war durchaus auch prominent besetzt, doch Morecambe verteidigte tief und mit viel Personal, wirkte sehr griffig. Trotzdem fiel dann nach 73 Minuten der Ausgleich. Harry Winks schoss einen Freistoß von der linken Seite frech in die lange Ecke und überraschte damit alle! Die Spurs profitierten in der 85. Minute von einem groben Fehler in der Defensive der Gäste. Lucas Moura kam an den Ball, lief der Abwehr davon, umkurvte den Torhüter und traf zum 2:1. Anschließend ging es dahin, Harry Kane erzielte noch das 3:1.

Die Spiele im Überblick

Liverpool 4:1 Shrewsbury

Tore: 0:1 Udoh (27); 1:1 Gordon (34.); 2:1 Fabinho (45., FE); 3:1 Firmino (79.); 4:1 Fabinho (90.+3)

Tottenham 3:1 Morecambe

Tore: 0:1 O’Connor (33.); 1:1 Winks (74.); 2:1 Lucas Moura (85.); 3:1 Kane (87.)

(Photo by BEN STANSALL/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Burnley: Cornet mit Ausstiegsklausel im Abstiegsfall

FC Burnley: Cornet mit Ausstiegsklausel im Abstiegsfall

16. Mai 2022

News | Der FC Burnley kämpft in der Premier League aktuell gegen den Abstieg. Für die Clarets sieht es alles andere als gut aus, bevor der letzte Spieltag ansteht. Bei einem Abstieg würde das Team zudem sehr wahrscheinlich Maxwel Cornet verlieren.  Burnley: Cornet bei Abstieg wohl weg Der FC Burnley kann die Klasse noch halten, […]

Finale im FA-Cup: Christensen nahm sich selbst aus Chelsea-Kader

Finale im FA-Cup: Christensen nahm sich selbst aus Chelsea-Kader

16. Mai 2022

News | Am Samstagabend fand das Endspiel im FA-Cup statt. Chelsea verlor wie schon im League Cup nach Elfmeterschießen gegen den FC Liverpool. Nicht mit dabei war Andreas Christensen.  Chelsea: Christensen nahm sich aus dem Kader Der FC Chelsea hat auch das zweite Endspiel in dieser Saison gegen Liverpool verloren. Nicht mit dabei war Andreas […]

Premier League | Doppelter Bowen ringt Manchester City in Nobles letztem Heimspiel Remis ab

Premier League | Doppelter Bowen ringt Manchester City in Nobles letztem Heimspiel Remis ab

15. Mai 2022

News | Am Sonntagnachmittag des 37. Premier League-Spieltags empfing West Ham United Tabellenführer Manchester City. Nach 96 Minuten stand ein äußerst unterhaltsames 2:2. Bowen schlägt doppelt zu – und macht den Titelkampf nochmal spannend? London Calling! West Ham empfing Manchester City. Für die Gastgeber war es ein Spiel um Europa, während sich die Mannschaft von […]


'' + self.location.search