Howe ignoriert Kritik an Newcastle: „fühlt sich richtig an“

Eddie Howe bei seiner Vorstellung als Trainer von Newcastle United
News

News | Am Mittwoch hielt Eddie Howe seine erste Pressekonferenz als Trainer von Newcastle United. Bei den kritisierten Magpies, die von einem saudi-arabischen Konsortium übernommen wurden, habe sich alles richtig angefühlt. 

Newcastle-Trainer: „Es geht um Fußball“

Hierzulande und außerhalb Newcastles sorgte die Vereinsübernahme der Magpies durch ein saudi-arabisches Konsortium für Kritik. Für den neuen Trainer fühlte sich dagegen „alles richtig an“, wie er am Mittwoch bei seiner ersten Pressekonferenz betonte. „Die Anziehungskraft des Klubs ist riesig, die Größe und die Geschichte des Klubs und natürlich die neuen, ambitionierten Pläne. Ich dachte einfach, das passt perfekt“, sagte der 43-Jährige.



Sogar Amnesty International schaltet sich nach der 305 Millionen schweren Übernahme des Klubs durch den Public Investment Fund Saudi Arabiens ein, kritisierte den Umgang mit Menschenrechten. Für Howe war das kein Ausschlusskriterium. „Für mich war das eine Fußball-Entscheidung, ich bin überwältigt, Trainer von Newcastle zu sein“, sagte der ehemalige Coach des AFC Bournemouth und ergänzte: „es geht um Fußball und das ist alles, womit ich mich befasse.“

Mehr News und Storys rund um die Premier League 

Auf dem Platz hat der neue Mann an der Seitenlinie viel Arbeit vor sich. Newcastle United belegt derzeit den vorletzten Platz, hat aus elf Spielen nur fünf Punkte geholt. Howe möchte mit „mutigem und angriffslustigem Fußball“ den Umschwung herbeiführen.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hamburg-Derby, PSV gegen Ajax und vieles mehr: Das Wochenend-Programm

Hamburg-Derby, PSV gegen Ajax und vieles mehr: Das Wochenend-Programm

21. Januar 2022

Bevor der Vereinsfußball in Europa in vielen Wettbewerben eine zweiwöchige Pause einlegt, weil neben dem Afrika-Cup auch auf anderen Kontinenten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft ausgetragen werden, geht es noch einmal zur Sache. Das Hamburg-Derby und PSV gegen Ajax sind nur zwei der Highlights.  Hamburg-Derby: Schon der Freitag elektrisiert  Schon heute Abend, am Freitag, gibt es […]

Everton | Besitzer steckt weitere 100 Millionen Pfund in den Verein

Everton | Besitzer steckt weitere 100 Millionen Pfund in den Verein

21. Januar 2022

News | Bei Everton läuft es in dieser Saison sportlich so gar nicht rund. Zumindest finanziell gibt es gute Nachrichten, der Mehrheitseigner des Vereines ersteht weitere Anteile. 100 Millionen Pfund für Everton Seit 2016 hält Farhad Moshiri die Mehrheit am Everton FC. Mit großen Zielen sind seine Investitionen in den Klub seit jeher verbunden, schon […]

Arsenal: Aubameyang gibt Entwarnung: „Herz absolut in Ordnung“

Arsenal: Aubameyang gibt Entwarnung: „Herz absolut in Ordnung“

21. Januar 2022

News | Nach seiner Covid-19-Infektion mit anschließendem Auftreten von Herzläsionen konnte Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang nun Entwarnung geben. In mehreren Untersuchungen sei festgestellt worden, dass sein „Herz absolut in Ordnung“ sei. Arsenal: Entwarnung bei Pierre-Emerick Aubameyang nach Covid-19-Infektion Wie Sky Sports berichtet, kann bei Arsenals Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (32) Entwarnung gegeben werden. Nach einer Covid-19-Infektion beim […]


'' + self.location.search